Wein News Argentinien Februar 24

Land und Seele

Auf der Finca Agostino gibt José "Pepe" Gómez seinen Malbec und Torrontés  dieses einzigartige argentinische Lebensgefühl.


Malbec ist nicht nur eine Traube. Er prägt die argentinische Identität. Um 1850, gerade als man Malbec in Bordeaux im großen Stil ausmusterte, wurde in Mendoza eigens eine Weinbauschule für ihn gegründet. Die Geburtsstunde einer Weinnation. Die Argentinier bewahrten dabei eine kleinbeerige, fruchtintensive, weniger gerbstoffgeprägte Unterart des Malbecs, die in Europa als ausgestorben gilt. Dieses Alleinstellungsmerkmal ließ Argentinien in der letzten Generation in den Kreis der Großen dieser Welt vorstoßen.

José "Pepe" Gómez war beim argentinischen Durchbruch maßgeblich dabei. Über vierzig Ernten hat er mittlerweile als Önologe gestaltet. Daneben findet er immer Zeit für die Lehrtätigkeit an der Hochschule in Mendoza. Die Bezeichnung Legende weist er entschieden zurück, aber auf wen träfe sie besser zu? Sein Meisterstück war der önologische Aufbau der Finca Agostino, die er seit fünfzehn Jahren auch leitet. Dank der Finanzkraft der argentinisch-kanadischen Besitzerfamilie konnte José Gómez exzellente Weinberge in Maipú unmittelbar am Mendoza-Fluss arrondieren — aber auch im heiß begehrten, weil kühl und hoch gelegenen Valle de Uco.

Zwei der Qualitätsstufen auf der Finca Agostino heißen Alma und Tierra, Seele und Land. Die Alma-Weine leben vom puren Spiel der Rebsorte. Beim Malbec sind das die lebhafte Kisch- und Blaubeerenfrucht und das seidige Mundgefühl. Für den "Tierra" kommt die Kraft alter Rebstöcke und die Barriquereife hinzu, wodurch sich das Ganze in Richtung eines knisternden Camisa Roja entwickelt, dem roten Seidenhemd, das aus Argentiniens Nachleben nicht wegzudenken ist.  
Hierzulande wenig bekannt ist die weiße Rebsorte Torrontés, ein echtes argentinisches Eigengewächs. Ein mittlerweile identifiziertes Elternteil ist der Muscat, was der Torrontés stets ein nussig-florales Aromagerüst verleiht. Dazu kommt eine feine zitrische Ader, die für ein weites Fruchtspektrum und die nötige Langlebigkeit am Gaumen sorgt. Begrüßen Sie mit uns im Rindchen-Sortiment eines der aufregendsten Weingüter Argentiniens! 

— Gotthard Scholz

Weine zu dieser WEIN NEWS

13% sparen
Finca Agostino
"Alma Telteca" Malbec
2023 Argentinien Mendoza rot
15% sparen
Finca Agostino
"Tierra Telteca" Malbec
2023 Argentinien Mendoza rot
13% sparen
Finca Agostino
"Alma Telteca" Torrontés
2023 Argentinien Mendoza weiß
23% sparen
Finca Agostino
6er Paket Agostino
Argentinien Patagonien