Roséwein - Ein Stoff zum Verlieben

Wussten Sie schon? Rosé wird aus roten Trauben gewonnen, die wie ein Weißwein gekeltert werden. Das garantiert Ihnen bei den besten Weinen dieser Gattung Frische, Frucht und unkomplizierten Trinkgenuss – eben "Rosé at its best!"
Mehr lesen

Filter
Cooperativa de Carvoeira
Mirante Rosé - Leve, Vinho Regional Lisaboa
Portugal Lisboa rosé
Estandon des Vignerons de Provence
"X" Coteaux d'Aix en Provence
2022 Frankreich Provence rosé
Vignerons Propriétés Associés
Pays du Gard Rosé, Bag-in-Box 3,0 L
Frankreich Languedoc-Roussillon rosé
Bodegas Otero
"Capricho" Rosado
2022 Spanien Castilla y Leon rosé
Vignoble et Vins de Blanville
Pays d'Oc Rosé
2022 Frankreich Languedoc-Roussillon rosé
Vignerons Propriétés Associés
"Saveurs du Temps" Costières de Nîmes Rosé
2022 Frankreich Rhône rosé
Pure Provence
"L'Opaline" Coteaux Varois en Provence
2022 Frankreich Provence rosé
Vignerons Propriétés Associés
"Chapitre" Côtes du Rhône Rosé, Cave St Hilaire
2022 Frankreich Rhône rosé
Quinta da Raza
"Falco da Raza" Vinho Verde Rosé
2022 Portugal Vinho Verde rosé
Weinhaus Hauck
"Jana" Rosé
2022 Deutschland Rheinhessen rosé
Badet Clément
"Les Petites Mam'zelles", Grenache Rosé
2022 Frankreich Languedoc-Roussillon rosé
Weinmanufaktur Frey
"Organic Selection" Pinot Noir Rosé
2022 Deutschland Rheinhessen weiß Bio
Celler de Capçanes
"Cap Sentit" Montsant Rosat
2021 Spanien Montsant rosé
Byrne Vineyards
"Flavabom" Rosé
2022 Australien South Australia rosé
28% sparen
Estandon des Vignerons de Provence
"Révélation" Coteaux Varois en Provence Rosé
2022 Frankreich Provence rosé Bio
Stefan Meyer
Rosé
2022 Deutschland Pfalz rosé Bio
Juan Ramón Lozano
"Añoranza" Tempranillo Rosé
2022 Spanien La Mancha rosé
Vinovalie
"Tarani" Gamay Rosé
2022 Frankreich Südwest-Frankreich rosé
Allée Bleue
"Starlette" Shiraz Rosé
2023 Südafrika Franschhoek rosé
Boisson
"Kein Wein den Faschisten" Côtes du Rhône Rosé
2022 Frankreich Rhône rosé Bio
Coviñas
"Viña Decana" Bobal Rosado
2022 Spanien Utiel-Requena rosé
Neiss
Rosé, 1,0 L
2022 Deutschland Pfalz rosé
Azienda Agricola ca dei Frati
Ca dei Frati, Rosa dei Frati, Riviera del Garda
2022 Italien Lombardei rosé
Les Producteurs Réunis
"Vilain" Grenache Rosé
2023 Frankreich Languedoc-Roussillon rosé

Inhaltsverzeichnis

  1. Roséweine kaufen im Online Shop von Rindchen's Weinkontor
  2. Wie entsteht ein Roséwein?
  3. Von der Rotweintraube zum Rosé
  4. Frankreich macht es vor
  5. Wie lange hält Roséwein ungeöffnet/geöffnet?
  6. Hat Roséwein Histamine?
  7. Hat Roséwein weniger Kalorien als Rotwein?
  8. Roséweine für jeden Anlass
  9. Wie trinkt man Roséwein?
  10. Was passt gut zu Roséwein?
  11. Mit Rindchen's Weinkontor genießen

Roséweine kaufen im Online Shop von Rindchen's Weinkontor

Roséwein steht für Frische, Frucht und Leichtigkeit, kurz: für Lebensfreude pur. Ob von sanft-rosa, hellroter oder strahlend pinker Farbe – Rosé wird immer beliebter. Der ganz eigenständige Wein vereint die erfrischende Fruchtigkeit von Weißwein mit der vollmundigen Aromatik des Rotweins. Und er befreit sich mehr und mehr von dem Image, eine Mischung aus beiden Weinsorten zu sein. Mit einer Ausnahme: Rosé Champagner darf durch Zusatz von Rotwein entstehen. Inzwischen ist jede zehnte in Deutschland getrunkene Weinflasche roséfarben.

Wie entsteht ein Roséwein?

Roséwein wird aus roten Trauben erzeugt. Die Farbstoffe sitzen in den Traubenschalen. Der klare Most hat beim Gärprozess eines Rosé nur kurzen Kontakt mit den Schalen hat, bevor er abgepresst wird.

Von der Rotweintraube zum Rosé

Längst ist Roséwein kein Nebenprodukt der Rotweinproduktion mehr. Die Winzer haben das Potenzial erkannt und die Qualität verbessert. Jetzt suchen sie Reben, Lagen und Erntezeitpunkt gezielt so aus, dass anspruchsvolle Tropfen entstehen. Rosé wird aus roten Rebsorten gekeltert, wie Cabernet SauvignonGrenacheMerlotPortugieserTempranillo oder Spätburgunder (auch: Pinot Noir). Dabei werden die Trauben angequetscht und die Mischung aus Schalen und Saft (Maische) bleibt ein bis drei Tage stehen, bevor der Wein abgepresst wird. So können die Farbstoffe aus den Schalen nur die typische zarte Färbung bewirken.

Frankreich macht es vor

Obwohl Rosé weltweit hergestellt wird – in Italien heißt er übrigens Rosato, in Spanien und Portugal Rosado – nimmt Frankreich die Vorreiterrolle ein. Es gilt als die Wiege der Rosé-Herstellung und 2011 war jede vierte dort konsumierte Flasche Wein roséfarben. Bekannte Anbaugebiete sind Languedoc-Roussillon, Côtes du Ventoux oder Bordeaux. Aber Spanien und Deutschland holen in puncto Qualität und Sortenvielfalt auf.

Wie lange hält Roséwein ungeöffnet/geöffnet?

Rosé lebt von seinen frischen Fruchtaromen. Deshalb hat Rosé seinen Genusshöhepunkt innerhalb den ersten anderthalb Jahre nach der Ernte. Eine geöffnete Flasche sollte je nach Füllstand nach drei spätesten vier Tagen getrunken werden.

Hat Roséwein Histamine?

Auch