Weinberge in der Pfalz
Panorama im Veneto

Mit besten Emfpehlungen – Das prickelnde Vergnügen

Geldermann Privatsektkellerei, Case Bianche und Weingut Kesselring

Nicht nur zur Sommerzeit, aber gerade dann besonders schön: Gut gekühlte, prickelnde Getränke sind eine erfrischende Begrüßung für Ihre Gäste, können aber auch – ein gewisses Niveau vorausgesetzt – zu Vorspeisen, Salaten und leichten Hauptgerichten einfach weitergetrunken werden. Drei exquisite Prickler haben wir für Sie ausgesucht: Case Bianche – Prosecco vom Feinsten, den edlen Pinot-Meunier-Winzersekt und den eigens von Gerd Rindchen und Kellermeister Marc Gauchey komponierten Rosé-Sekt von Geldermann.

Kellergeister auf höchstem Niveau: Marc & Gerd
Treffen sich zwei Weinverrückte und machen – in diesem Fall – ! Marc Gauchey, seines Zeichens Kellermeister der Geldermann Privatsektkellerei und Weinhändler Gerd Rindchen hatten schon lange den Plan, in einem Top-Jahr mal eine außerordentliche Cuvée zu gestalten. Im vergangenen Sommer war es endlich so weit: Die beiden stiegen in die Keller des Traditionshauses im südbadischen Breisach und verkosteten hin und her, die beiden kombinierten, verwarfen und waren erst nach vielen Stunden richtig zufrieden: Ja, diese Cuvée verdient es, unsere Initialen zu tragen: M & G Marc und Gerd. Eine Cuvée, die würdig das 1925 gegründete Unternehmen vertritt, denn schließlich ist Geldermann eine der besten Adressen für im traditionellen Flaschengärverfahren erzeugte Sekte in . — Wendelin Niedlich

Spitzen-Prosecco vom charismatischen Martino Zanetti
Wanderer, kommst Du in die Süddolomiten, vergesse nicht die Hügel von Treviso zu grüßen. In dieser grandiosen Landschaft wachsen auf Steillagen die Reben, die einst den Ruhm des Prosecco begründeten. Eine dieser Steillagen heißt Brusolé und sie befindet sich im Alleinbesitz des Weinguts Case Bianche, einem herausragenden Prosecco-Erzeuger – u.a. regelmäßig prämiert von der Merum, dem strengsten Weinmagazin der Welt. Was Spitzen-Prosecco auszeichnet? Nun, zunächst einmal sollte das feine Prickeln bei der Gärung in Hochdrucktanks entstehen – und nicht künstlich nachdosiert sein. Und dann kommt es auf das an, was das Wesen jedes guten Weins ausmacht: Boden, Klima, Winzertalent. Letzteres hat der Kopf von Case Bianche, der charismatische Martino Zanetti, in überreichem Maße. — Gotthard Scholz

Der jüngste Geniestreich des jungen Lukas
Was kaum jemand weiß: Neben den bekannten Trauben und (alias ) gibt es noch eine dritte bedeutende Rebsorte, die für die Erzeugung von Champagner verwendet werden darf: Es ist die Pinot Meunier, ein weiteres edles Mitglied der Burgunderfamilie und in Deutschland auch unter dem Namen Schwarzriesling bekannt. "Was die in können, kann ich auch", dachte sich der junge Shooting-Star Lukas Kesselring aus Ellerstadt in der . Und so erzeugte er aus seinem wertvollsten weißgekelterten Pinot Meunier, handgerüttelt, mit langem Hefelager und traditionell flaschenvergoren wie in der , einen noblen Winzersekt der Extraklasse. Lohnenswert! — Gerd Rindchen

(WEIN NEWS Juli 2015)

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK