Weine zum Spargel: Eine edle Verbindung

Ob gekochter oder gebratener Spargel, grüner oder weißer. Wir helfen bei der Weinberatung!

Jedes Jahr, wenn zwischen Mitte April und dem 24. Juni (Johannistag) weißer deutscher Spargel die Körbe der Bauern, Markthändler und Supermärkte füllt und in Küchen, Esszimmern und Restaurants auf den Tisch kommt, schlagen die Genießerherzen höher: Denn völlig zu Recht genießen die langen Spargelstangen schon seit dem Mittelalter den Ruf eines königlichen Gemüses.

Weine zum Spargel kaufen im Online Shop von Rindchen's Weinkontor

Welcher Wein zum Spargel darf es sein? Als derart adliges Gemüse ist der Spargel selbstverständlich wählerisch im Hinblick auf seine Wein-Partner. Sein milder, lieblicher Geschmack, seine zarten Bitternoten und die Asparaginsäure des Spargels geraten mit betont fruchtigen und säurehaltigen Weißweinen schnell ins geschmackliche Gehege – und die Gaumenfreuden sind dahin. Deswegen sind zum Beispiel ein mit lebhafter Säure oder ein fruchtig-mineralischer nicht die erste Wahl.

Die Spargel-Klassiker

Als beste Allround-Kombination bei den Weißweinen gilt gemeinhin ein , klassischerweise aus , aber auch aus der und kommen exzellente Exemplare. Seine leichte Nussigkeit ergänzt sich mit der dezenten Bitternote des Spargels exzellent und lässt den feinen Spargel-Aromen genügend Platz zur Entfaltung. Ähnliches gilt für die Spargelklassiker Weißburgunder und Grauburgunder: Sanfte Säure und zarte Aromen, die manchmal an Äpfel und Birnen, manchmal eher an frische Blüten oder Haselnüsse erinnern, umschmeicheln das essbare Elfenbein. Sie bringen so die geschmacklichen Nuancen des Spargels vorzüglich zur Geltung, ohne sich selbst in den Vordergrund zu spielen.

Die Spargel-Alternativen

Auch (Müller-Thurgau) und Gutedel bringen exakt jene Weine von milder Säure und feiner Sortenfrucht hervor, die exzellent zum Spargel passen. Leider wurden sie lange Zeit als günstige Massenweine angebaut und vermarktet – was schwächliche, wässrige Tropfen zur Folge hatte. Bei Rindchen finden Sie dagegen exzellente Qualitäten von handwerklich arbeitenden Spitzenwinzern, die Sie unbedingt zum Spargel probieren müssen. Gleiches gilt für die noch immer vergleichsweise unbekannte, aber überaus elegante Burgunder-Rebsorte Auxerrois.

Spargelgerichte: Und wie spargeln Sie am liebsten?

Natürlich kommt es bei der richtigen Kombination von Spargel und Wein auch auf die Spargelsorten und die Zubereitung an: Zwar handelt es sich beim Gemüsespargel immer um die Art Asparagus officinalis, doch umfasst diese immerhin 220 Arten, die auch noch je nach Erntemethode weiß, violett und grün sein können. Je purer der Spargel genossen wird – zum Beispiel nur in Kombination mit Butter – desto eher sollte man zu klassisch zurückhaltenden Tropfen greifen, die den vornehmen Spargel-Charakter am besten unterstützen.

Spargel-Begleiter: Der Ton macht die Musik

Kommt zum weißen oder violetten Spargel hingegen eine Sauce Hollandaise oder Béarnaise hinzu, darf es auch schon mal ein kräftiger Weiß- oder sein. Der allseits beliebte Schinken schließlich dreht das Aromenrad noch ein paar Runden weiter: Wer möchte, kann dazu auch schon mal einen feinfruchtigen servieren, zum Beispiel einen lachsfarbenen Blanc de Noir aus der Pfalz.

Zum Fleisch mit Spargel darf es auch ein Rotwein sein

Wenn zum langen Spargel-Lulatsch schließlich ein bodenständiges Stück Fleisch (zum Beispiel Kalbschnitzel oder Schweinefilet) gereicht wird, ändert sich die geschmackliche Gesamtkomposition nochmals: Zwar kann auch hier ein kräftiger Grauburgunder noch die ideale Begleitung sein. Doch je nach Gusto darf es auch schon mal ein leichter sein, zum Beispiel ein Trollinger aus oder eine Kalterersee Auslese aus .

Spargel mal ganz anders: Die Exoten

Kommen wir schließlich noch zu denjenigen, denen Spargelstangen und Kartoffeln und Schinken und Sauce bei aller klassischen Feinheit schlicht zu langweilig sind: Wer seinen Spargel gerne gratiniert, also mit Käse überbäckt, sollte zu dieser kräftigen Variante auch auf entsprechend würzige Weine setzen, zum Beispiel einen feinherben Pinot Blanc aus dem oder einen Gewürztraminer. Die leichte Restsüße dieser Weine verbindet sich gerade mit geschmolzenem Käse ideal.

Grüner Spargel mit italienischer Grandezza

Unsere Genussfreunde südlich der Alpen mögen ihren Spargel ja am liebsten in Grün. Dazu kommt häufig ein Parmesan- oder Parmaschinken-Mantel mit einem Hauch Aceto Balsamico. Sollten Sie auch zu den Liebhabern solcher mediterranen Spargelgenüsse gehören, empfehlen wir einen der zahlreichen italienischen Weißweine mit ihrer feinen Säure und ihrer mundfüllenden Stoffigkeit: Probieren Sie dazu mal einen Lugana, einen Soave Classico oder einen Falanghina – bellissima!

Doch egal, welche Spargelsorte Sie mit welcher Zubereitungsart kombinieren – eines ist sicher: Bei Rindchen’s Weinkontor finden Sie stets den passenden Begleiter zu Ihrem Lieblingsspargel!

|
Grauburgunder trocken, Göcklinger Kaiserberg, Bender merken
2021 Grauburgunder trocken, Göcklinger Kaiserberg, Bender
weiß, trocken, Pfalz, Deutschland

Schon der feine Duft bezaubert Sie mit Anklängen an Melonen, Pfirsich und Haselnüssen mit einer Spur Honig. Am Gaumen folgt eine ausgesprochen cremige Textur - und kleidet Ihren Mund vollständig aus. Kein Wunder, dass diesem Tropfen die Genießerherzen scharenweise zufliegen!
mehr Details

ArtNr. 716900121

8,95 €* 0,75l (1 l = 11,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Weissburgunder Spätlese trocken, Alte Reben, Schloss Plettenberg
  • vegan
merken
2020 Weissburgunder Spätlese trocken, Alte Reben, Schloss Plettenberg
weiß, trocken, Nahe, Deutschland

Der Weißburgunder bringt alles mit, was Spitzenweine brauchen: Frucht, Struktur, Schmelz. Doch sie präsentiert ihre Klasse elegant und distinguiert. Der junge Falk Graf zu Plettenberg hält sich bei seiner Spätlese an diesen Ehrenkodex. Feine Aromen von Kernobst und Zitronenzeste im Duft, dazu dezent exotische...
mehr Details

ArtNr. 715701420

11,50 €* 0,75l (1 l = 15,33 €)
- online ausverkauft -
Neuer Jahrgang
Verfügbarkeit im Kontor
2020 Silvaner trocken "Muschelkalk", Höfling
weiß, trocken, Franken, Deutschland

Klaus Höfling zählt als einer der großen Geheimptipps in Franken, liegen seine Weinberge doch versteckt an einem Nebenfluss des Mains. Schon der Duft ist lebhaft: feinster Holsteiner Cox, eine Spur Zitrus, Kerbel und ganz viel Muschelmineralik aus den Böden. Am Gaumen sehr reintönig, elegant, mit einer saftigen,...
mehr Details

ArtNr. 717400220

8,50 €* 0,75l (1 l = 11,33 €)
Verfügbarkeit im Kontor
"Aus einem Guss" Heimspiel,  Lukas Kesselring
  • bio-zertifiziert
  • vegan
merken
2021 "Aus einem Guss" Heimspiel, Lukas Kesselring
weiß, trocken, Pfalz, Deutschland

Im Duft erfreuen ein ganzer Korb gelber Früchte, Cassis und ein Hauch frisches Gras. Am Gaumen zeigt sich der Wein frühlingsfrisch, saftig, mit viel Charme und genau dem Maß an Substanz, um weißem und grünem Spargel auf Augenhöhe zu begegnen. Selbstverständlich Bio, Vegan und exklusiv für Rindchen-Kunden!

mehr Details

ArtNr. 706902521

8,50 €* 0,75l (1 l = 11,33 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Lugana "Felugan", Feliciana merken
2021 Lugana "Felugan", Feliciana
weiß, trocken, Lombardei, Italien

Der Felugan geht in jeder Hinsicht verschwenderisch mit seinen Aromen um. Schon der Duft hüllt Ihre Nase in verführerische Aromen von Blüten, Lychee und Birnen. Über die Zunge schreitet der Wein in weich wallenden Bewegungen. Er verbindet Frucht, Cremigkeit und spannungsreiche Mineralik.
mehr Details

ArtNr. 106400121

12,95 €* 0,75l (1 l = 17,27 €)
Verfügbarkeit im Kontor
"X" Côteaux d'Aix en Provence Rosé AOP, Estandon merken
2021 "X" Côteaux d'Aix en Provence Rosé AOP, Estandon
rosé, trocken, Provence, Frankreich

Ist Weinmachen Kunst? Catherine Huguenin jedenfalls hat an der Kunsthochschule studiert, bevor sie einige Lebenswege später Chefönologin von Estandon wurde. Ihr „X“ hüllt sich in einen zarten Ton von Pfingstrosen. Im Duft nuancierte Aromen von roten Beeren, weißem Pfirsich und Zitrus. Am Gaumen dicht gewoben...
mehr Details

ArtNr. 224400121

13,80 €* 0,75l (1 l = 18,40 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Weißer Burgunder trocken, Jana Hauck
  • vegan
merken
2021 Weißer Burgunder trocken, Jana Hauck
weiß, trocken, Rheinhessen, Deutschland

Elegant. Lassen Sie sich fallen in eine Welt der leuchtenden Farben und Sensationen: Im Duft Aromen von gelben Kirschen, Blumenwiese und orientalischen Gewürzen. Am Gaumen dann feiner Schmelz, dazu eine reife, gelbe, harmonische Frucht, gekrönt von einer himmlischen Note Haselnusskrokant.
mehr Details

ArtNr. 702404221

9,75 €* 0,75l (1 l = 13,00 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2021 "Muschelkalk" Volkach Silvaner trocken VDP.Ortswein, Max Müller I
weiß, trocken, Franken, Deutschland

In diesem Jahrgang prangt bei Rainer Müller erstmals der VDP-Adler auf dem Etikett! Noch ganz euphorisch hat er sich ans Werk gemacht, um exklusiv für Rindchen diesen Schatz von raren Muschelkalkböden zu kreieren. Zum absolut brillanten Bukett von weißem Pfirsich, Mandarinen, Äpfeln und frischen Wiesenkräutern...
mehr Details

ArtNr. 702700621

13,50 €* 0,75l (1 l = 18,00 €)
Verfügbarkeit im Kontor
"De Silva" Pinot Bianco, Peter Sölva merken
2019 "De Silva" Pinot Bianco, Peter Sölva
weiß, trocken, Südtirol, Italien

So haben Sie Weißburgunder noch nicht erlebt! Individualist Stephan P. Sölva pflegt eine beeindruckend dichtgewobene Südtiroler Stilistik. Trotzdem lässt er nichts an Typizität vermissen. Gelber Apfel, Quitte, Bergkräuter und ein unglaublich frischer, glasklarer Nachklang. Wie ein Morgenspaziergang am Kalterer...
mehr Details

ArtNr. 112000219

15,50 €* 0,75l (1 l = 20,67 €)
Verfügbarkeit im Kontor
"Edition R" Weißer Burgunder trocken, VDP.Gutswein, Kruger-Rumpf merken
2021 "Edition R" Weißer Burgunder trocken, VDP.Gutswein, Kruger-Rumpf
weiß, trocken, Nahe, Deutschland

Starker Auftakt mit einem hinreißenden Duft nach Mandeln, Orangen und weißen Blüten. Am Gaumen mit vollendetem Spannungsbogen aus gelber Frucht, subtiler Frische und Cremigkeit, der mit einer schönen Pfirsichnote ganz lange ausklingt. VDP-Winzer Georg Rumpf gelingt hier ein Bravourstück aus Eleganz und Schmelz.
mehr Details

ArtNr. 710201421

10,95 €* 0,75l (1 l = 14,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2018 Trollinger trocken, VDP.Gutswein "Gipskeuper" Weingut Schnaitmann
rot, trocken, Württemberg, Deutschland

Für diesen besonderen Wein legte Rainer Schnaitmann Trollinger aus alten, wertvollen, ertragsreduzierten Anlagen für einige Monate in gebrauchte Tonneaux (450-Liter-Fässer). Der Wein wurde dann schonend und unfiltriert abgefüllt. Das Ergebnis ist ein dichter, rubinroter, fruchtiger und mineralisch geprägter...
mehr Details

ArtNr. 706500118

8,95 €* 0,75l (1 l = 11,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2020 Silvaner trocken, VDP.Ortswein "Retzstadt", VDP-Weingut Rudolf May
weiß, trocken, Franken, Deutschland

Sein Antritt ist feingliedrig und von großer Eleganz. Die Nase überzeugt mit Blütenduft und den "weißen" frischen Noten, die vom Muschelkalkboden herrühren. Perfekte Balance zwischen zitrischer Frische und Fülle am Gaumen. Hier gesellt sich noch eine feine Nussnote zum Aromenspektrum hinzu. Mit seinem...
mehr Details

ArtNr. 709700020

12,80 €* 0,75l (1 l = 17,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Gutedel trocken "Aquae Villae", WG Britzingen merken
2020 Gutedel trocken "Aquae Villae", WG Britzingen
weiß, trocken, Baden, Deutschland

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass der badische Gutedel bereits vor 6.000 Jahren im Jordantal serviert wurde. Damals wie heute schmeckt der "Aquae Villae" wunderbar jung und harmonisch. Im Duft sehr feingewirkte Aromen von gelbem Apfel, Honigmelone und Haselnussstrauch. Die runde, von einer ganz zarten Säure...
mehr Details

ArtNr. 711500120

5,95 €* 0,75l (1 l = 7,93 €)
- online ausverkauft -
Verfügbarkeit im Kontor
2020 Verdejo "Oro de Castilla", Hermanos del Villar
weiß, trocken, Rueda, Spanien

Der Genuss beginnt mit Kiwi-, Limetten- und Kräuterduft, dazu ein Hauch Guave. Im Gaumen zeigt sich die ganze Konzentration, Komplexität und das Fruchtspiel der edlen Rebe. Spätestens der sinnliche, unendlich lange Abgang lässt diesen Wein zur Benchmark für die Rueda werden.
mehr Details

ArtNr. 402015220

9,95 €* 0,75l (1 l = 13,27 €)
- Wieder auf Lager ab 01.06.22 -
Verfügbarkeit im Kontor
"Via Condotto" Verdicchio dei Castelli di Jesi, Tenuta Musone merken
2021 "Via Condotto" Verdicchio dei Castelli di Jesi, Tenuta Musone
weiß, trocken, Marken, Italien

Dieser Mittelitaliener begeistert mit seiner einnehmenden Nase nach Meeresbrise, Blüten, Lychee und Steinobst. Im Mund zeigt er sich geschliffen, mit lebhafter Art, schönem Fruchtspiel, einem herrlichen kleinen Hauch Gärkohlensäure und schöner Länge im Ausklang. Genial zu mediterraner Fischküche!
mehr Details

ArtNr. 108600121

8,50 €* 0,75l (1 l = 11,33 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Chablis Premier Cru "Vau de Vey", Jean Durup
  • ausgezeichnet
merken
2020 Chablis Premier Cru "Vau de Vey", Jean Durup
weiß, trocken, Burgund, Frankreich

Chablis sind wie Aquarelle von nordischen Landschaften. Feine, bisweilen nur hingehauchte Aromen, geprägt von der Muschelkalk-Mineralität der Böden und mit einer tiefgründigen Intensität, die sich nur langsam - Schluck für Schluck - erschließt. Der Premier-Cru Chablis von Jean Durup muss unbedingt ins große...
mehr Details

ArtNr. 202181420

24,80 €* 0,75l (1 l = 33,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2020 Haiden Grüner Veltliner, Weingut Pfaffl
weiß, trocken, Weinviertel, Österreich

Er hat es schon wieder getan: Roman Pfaffl schafft es Jahr um Jahr die Frische neu zu definieren. Nicht umsonst gilt er als einer der besten seiner Zunft. Der Wein begeistert mit dem rebsortentypischen Pfefferl, allerreifsten Birnen-, Pfirsich- und Orangenaromen, einem Hauch Fenchel und unfassbar viel Schmelz. Ein...
mehr Details

ArtNr. 302700220

9,95 €* 0,75l (1 l = 13,27 €)
- online ausverkauft -
Neuer Jahrgang
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.