Am Rande des Universums:
Weingut Familia Schroeder/Patagonien

An Wein denkt hier im ersten Moment kein Mensch – bringt man Patagonien doch eher mit Pinguinen, Seeelefanten oder Gletschern in Verbindung. Und doch birgt das Ende der Welt wahre Schätze für Genießer.

Unsere faszinierende Weinreise führt in die unentdeckten Weiten des argentinischen Südens nach Neuquen. Weinbau gibt es an diesem Ort noch nicht sehr lange – auch das Schroedersche Weingut ist erst zehn Jahre alt. Mit großem Ehrgeiz, Perfektionsstreben und last but not least mit Geld, das in anderen Bereichen verdient wurde (Kardiokliniken, Radiosender), haben die Schroeders eines der spannendsten, im Keller perfekt ausgerüsteten argentinischen Weingüter aus dem Boden gestampft.

Durch das südlichere, hier also deutlich kühlere Klima (Neuquen ist 700 km vom argentinischen Weinbauzentrum Mendoza entfernt) unterscheiden sich die Weine in der Stilistik deutlich vom argentinischen Mainstream: Sie sind nicht so überbordend, dafür aber von lebendiger Mineralität geprägt. Nicht von ungefähr ist Schroeder berühmt für seinen , die kapriziöse Schöne unter den roten Rebsorten, die lange Vegetationsperioden und eine deutliche Nachtabkühlung braucht. Aber auch und liefern hier ganz hervorragende Resultate und bieten einen faszinierenden Gegenwert fürs Geld. Das liegt auch an den jungfräulichen, noch überhaupt nicht ausgelaugten Böden, auf denen vor Beginn des Weinbaus niemals Nutzpflanzen angebaut wurden und die den Reben ein immenses Potenzial mit auf den Weg geben.

Der Name Saurus stammt daher, dass bei den Bauarbeiten zum Weingut die gut erhaltenen, versteinerten Knochen eines solchen Urviehs gefunden wurden, wie überhaupt die ganze Gegend für ihre Saurierfunde bekannt ist. Es gab sogar einen autochthonen Neuquensaurus, einen possierlichen, 15 Meter langen Pflanzenfresser.

Das Weingut wird geführt von Roberto Schroeder, einem freundlichen, introvertierten Gesellen, der mit konsequenter Beharrlichkeit an der Perfektionierung der Weine arbeitet – sie werden auch von Jahrgang zu Jahrgang, mit zunehmendem Alter der Rebstöcke, immer besser. Über alles wacht mit strengem Auge der Patriarch Hermann Heinz Theodor Schroeder, dessen Vater 1927 aus der Gegend um Stettin nach aufbrach. Mit Hermann Heinz Theodor, seinem Sohn Roberto und den Enkeln durften wir bei unserem Besuch im Weingut, nachdem wir uns aufopferungsvoll durch alle Weine getestet und die besten für Sie ausgesucht hatten, auch noch ein leckeres Mittagessen genießen – denn selbstverständlich gibt es hier, am Rande des Universums, auch ein weingutseigenes Restaurant.

Gerd Rindchen

(WeinNews April 2012)

Alle Weine zu dieser Geschichte

|
Cabernet Sauvignon "SAURUS", Familia Schroeder merken
2017 Cabernet Sauvignon "SAURUS", Familia Schroeder
rot, trocken, Patagonien, Argentinien

Extrovertiert, geradezu funkensprühend dieser würzige Duft nach Waldbeeren, Cassis und einem Hauch Leder, der mit Charme die Sinne becirct. Am Gaumen kraftvoll, aber fein unterlegt mit Kaffee und Vanille. Überzeugt mit seiner eleganten Seite, bevor er ganz langsam verklingt.
mehr Details

ArtNr. 510500217

9,80 €* 0,75l (1 l = 13,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Pinot Noir "SAURUS",  Familia Schroeder merken
2016 Pinot Noir "SAURUS", Familia Schroeder
rot, trocken, Patagonien, Argentinien

Das Weingut Schroeder steigert sich beeindruckend von Jahr zu Jahr: Eine sprudelnde Aromenquelle aus Heidelbeeren und Schwarzkirschen bricht sich Bahn. Am Gaumen setzt sich diese wunderbare Frucht fort, gepaart mit Vanillearomen aus dem Barrique. Grandios auch die untergründige, introvertiert-erdige Note, die dem...
mehr Details

ArtNr. 510500116

10,95 €* 0,75l (1 l = 14,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Malbec "SAURUS" Patagonia Select,  Familia Schroeder merken
2016 Malbec "SAURUS" Patagonia Select, Familia Schroeder
rot, trocken, Patagonien, Argentinien

Ein Schnuppern am Glas offeriert dunkle Kirsche, Zwetschge und eine rauchige Note, am Gaumen viel Volumen und ein mineralischer Nachklang mit einem Vanille-Tupfer - ein Prachtstück seiner Rebsorte, einfach unwiderstehlich! Wenn Du einen guten Freund hast, gib ihm SAURUS! Dieser Name entstand, als Archäologen auf dem...
mehr Details

ArtNr. 510500316

14,80 €* 0,75l (1 l = 19,73 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK