Weine aus Argentinien
Weine aus Argentinien
Weine aus Argentinien
Die Malbec Traube
Die Malbec Traube

Weine aus Argentinien

Argentinien gehört zu den bedeutendsten Wein produzierenden Ländern und nimmt weltweit den sechsten Rang ein. Betrachtet man Südamerika, liegt Argentinien sogar auf Platz 1, vor dem hierzulande vielleicht bekannteren . Kein Wunder, denn das warme, trockene Klima ist insbesondere für Rotwein-Reben wie geschaffen.

Kraftvoll, würzig und leidenschaftlich ist der Wein, der aus Rebsorten wie , oder gewonnen wird. Weißer Wein aus Argentinien ist , oder der nach Muskat duftende Torrontés.

Weine aus Argentinien kaufen im Online Shop von Rindchen's Weinkontor

Die ersten Weinreben brachten wohl einst die spanischen Eroberer (Conquistadores) in dieses südamerikanische Land. Bereits im 16. Jahrhundert versuchten sie, an der atlantischen Küste Wein anzupflanzen – allerdings weitgehend erfolglos. Der argentinische Weinbau im eigentlichen Sinn begann erst Ende des 16. Jahrhunderts in der Provinz San Juan mit der Produktion von Messwein durch Jesuiten. Vor rund 100 Jahren führten schließlich italienische Einwanderer die Weinwirtschaft in Argentinien zur heutigen Bedeutung. Als Begründer des Qualitätsweinbaus gilt Don Tiburcio Benegas, der 1883 in Godoy Cruz die Bodegas Trapiche gründete, bis heute eines der größten und renommiertesten Weingüter des Landes.

Blühendes Weinland Argentinien

Wein wird in Argentinien auf einer Höhe von 300 bis 2.500 Metern in weitgehend gemäßigtem Klima angebaut. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt ca. 17° Celsius, in höheren Lagen ist aber auch mit Frost zu rechnen. Da die Reblaus auf den meist sandigen Böden praktisch keine Rolle spielt, gibt es – im Gegensatz zu Europa – noch sehr viele Sorten, die auf wurzelechten Rebstöcken stehen. Die Rebfläche beträgt gut 220.000 Hektar. Damit ist Argentinien das größte Wein produzierende Land Südamerikas und liegt mit knapp 15 Millionen Hektoliter Wein auf Platz sechs der größten Weinbaunationen.

In Argentinien angebaute Rebsorten

Die häufigsten Rebsorten sind die in Europa wenig bekannten und ertragreichen Criolla Grande, Cereza, Criolla Chica und Moscatel Rosado. Die wichtigste rote Sorte ist der ursprünglich aus Frankreich stammende Malbec, der in Argentinien Weine von ganz eigenem Charakter ergibt. Daneben gibt es natürlich auch Wein aus Cabernet Sauvignon und Merlot, aber auch , Syrah, und werden kultiviert. Im Weißweinbereich dominiert Chardonnay vor Sauvignon Blanc, aber auch , und Sémillon werden vinifiziert.

Die Weinregionen Argentiniens

Wein aus Argentinien fand auch deshalb so spät den Weg in die Welt, weil die Argentinier eine Zeit lang den Großteil ihrer Produktion selbst konsumierten. Heute werden, vereinfacht gesagt, die italienischen und spanischen Rebensorten im Inland verkauft, Weine aus französischen Sorten exportiert. Hauptanbaugebiet ist mit etwa 70 Prozent der gesamten Weinerzeugung: sowohl Klima als auch Boden liefern perfekte Ausgangsbedingungen. Zwei weitere wichtige Anbaugebiete im argentinischen Weinbau sind San Juan und Rio Negro. Nicht zu vergessen mit seinen extremen Bedingungen.

Finden Sie Ihren argentinischen Lieblingswein

Ob Sie temperamentvollen roten Wein aus der berühmten Traube Malbec bevorzugen oder ebenso körperreiche Tropfen aus Cabernet Sauvignon oder Merlot oder ob Sie weiße Rebsorten aus Argentinien wie Chardonnay oder mögen – wir von Rindchen’s Weinkontor beraten Sie gerne bei Ihrer Reise auf den Genusspfaden durch Argentinien.

25 Artikel gefunden:
|
Chardonnay "Catalpa", Bodega Atamisque merken
2015 Chardonnay "Catalpa", Bodega Atamisque
weiß, trocken, Mendoza, Argentinien

Komplex, dicht und mit beeindruckender Länge zeigt sich der Chardonnay am Gaumen. Genießen Sie ihn aus großen Gläsern (gerne auch mal das Rotweinglas aus dem Schrank nehmen) und Sie werden belohnt mit Aromen von Nuss, getrockneten Aprikosen und typischen Barrique-Noten wie Honig und Vanille. Der Argentinier ist...
mehr Details

ArtNr. 510400415

12,80 €* 0,75l (1 l = 17,07 €)
- Wieder auf Lager ab 15.03.17 -
Alternative Empfehlung
Verfügbarkeit im Kontor
GerdsGeheimtipp
Torrontés "Winemaker Selection", Las Maletas
  • vegan
merken
2016 Torrontés "Winemaker Selection", Las Maletas
weiß, trocken, Salta, Argentinien

GERDS GEHEIMTIPP im Oktober 2016:Ein bergquellklarer, kristalliner Wein mit ganz feiner, verlockender Nase nach Blüten, frisch gemahlenem Muskat, Marillen und Limette. Diese kristalline Klarheit setzt sich auch im Gaumen fort, zur cremigen Textur gesellt sich keck ein feines Säureschwänzchen, der schöne Abgang...
mehr Details

ArtNr. 510102816

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Viognier "Serbal", Bodegas Atamisque merken
2015 Viognier "Serbal", Bodegas Atamisque
weiß, trocken, Mendoza, Argentinien

Schon die bezaubernde Nase ist ungemein floral, aber so mineralisch unterlegt, dass es nie ins Parfümierte abgleitet. Über allem schwebt ein feiner Hauch frisch geriebener Muskat. Im Mund tritt der Wein mit kristallklarer Frucht und vibrierender Spannung an, die bis ins saftige Finale anhält.
mehr Details

ArtNr. 510400815

9,80 €* 0,75l (1 l = 13,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2015 Shiraz "Morita", Finca Las Moras
rot, trocken, San Juan, Argentinien

Schon sein anziehender Duft nach Brombeere, Cassis und Schokolade begeistert die zahlreichen Fans dieses Tropfens. Im Gaumen darf natürlich die für Shiraz typische Pfeffernote nicht fehlen. Dennoch ist der Charakter insgesamt weich, rund und harmonisch. Ein sehr, sehr angenehm zu trinkender Wein und ein leuchtender...
mehr Details

ArtNr. 510101915

5,80 €* 0,75l (1 l = 7,73 €)
- Wieder auf Lager ab 17.03.17 -
Alternative Empfehlung
Verfügbarkeit im Kontor
Malbec "Catalpa", Bodega Atamisque merken
2014 Malbec "Catalpa", Bodega Atamisque
rot, trocken, Mendoza, Argentinien

Strahlendes Lila mit violetten Reflexen - schon die Farbe dieses Tropfen macht Freude. In der Nase Waldfrüchte wie Brombeere, Heidelbeere, schwarze Johannisbeere und feine würzige Noten wie Wacholder und etwas Eukalyptus. Grandiose Fülle am Gaumen, weiche Tannine und sehr saftig. Der Malbec, eine Art würzige...
mehr Details

ArtNr. 510400214

12,80 €* 0,75l (1 l = 17,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Chardonnay "Morita", Finca Las Moras
  • vegan
merken
2016 Chardonnay "Morita", Finca Las Moras
weiß, trocken, San Juan, Argentinien

Banane und Birne - das sind tragenden Aromen dieses vorzüglichen trockenen Weißweins aus Argentinien. Der Chardonnay von Las Moras wird nur mit minimalem Holzeinsatz produziert, sodass die Fruchtintensität niemals leidet: ein weicher, üppiger Wein mit einem Gran Säure im Hintergrund, der die Lebendigkeit...
mehr Details

ArtNr. 510102116

5,80 €* 0,75l (1 l = 7,73 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2015 Malbec "Morita", Finca Las Moras
rot, trocken, San Juan, Argentinien

Kirsche und Cassis wirbeln nur so um die Nase und die feine Muskatnote möchte man keinesfalls missen. Am Gaumen geht es brillant rotbeerig und lebendig voran. Argentiniens Vorzeigerebe Malbec zeigt sich hier von der aller charmantesten Seite.
mehr Details

ArtNr. 510102015

5,80 €* 0,75l (1 l = 7,73 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Sauvignon Blanc "Morita", Finca Las Moras
  • vegan
merken
2016 Sauvignon Blanc "Morita", Finca Las Moras
weiß, trocken, San Juan, Argentinien

Das ist mal ein elegant-zurückhaltender Sauvignon Blanc, der nicht mit überbordender Exotik ins Haus fällt. Frisch sind die Aromen in der Nase und Gaumen dennoch, mit Anklängen an Kräuter und Grapefruit, hauchzart unterlegt mit der sortentypischen Stachelbeere. Ein ganz eigenständiger Wein aus San Juan.
mehr Details

ArtNr. 510102216

5,80 €* 0,75l (1 l = 7,73 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Malbec "Winemaker Selection", Las Maletas
  • vegan
merken
2015 Malbec "Winemaker Selection", Las Maletas
rot, trocken, Mendoza, Argentinien

Argentiniens Parade-Rebe Malbec in großer Form: Nobel, fast kühl entfalten sich in der Nase allmählich Aromen von Schwarzkirschen, Heidelbeeren und ein Hauch Lavendel. Die beim Malbec oft ungestümen Tannine sind wunderbar gezähmt, die Frucht perfekt eingebunden, der Abgang dicht und konzentriert.
Übrigens:...
mehr Details

ArtNr. 510102515

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Cabernet Sauvignon, "Atamisque", Bodega Atamisque merken
2012 Cabernet Sauvignon, "Atamisque", Bodega Atamisque
rot, trocken, Mendoza, Argentinien

Tiefdunkel, fast geheimnisvoll schimmert der Wein im Glas. Intensiv locken seine Aromen von schwarzer Johannisbeere, Schokolade und feiner Barrique-Note. Am Gaumen erleben Sie einen komplexen und schmeichelnden Wein zugleich. Die Gerbstoffe sind präsent und geben ihm Struktur und Länge.
mehr Details

ArtNr. 510400112

16,80 €* 0,75l (1 l = 22,40 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Pinot Noir "SAURUS",  Familia Schroeder merken
2015 Pinot Noir "SAURUS", Familia Schroeder
rot, trocken, Patagonien, Argentinien

Eine sprudelnde Aromenquelle aus Heidelbeeren und Schwarzkirschen bricht sich Bahn. Am Gaumen setzt sich diese wunderbare Frucht fort, gepaart mit Vanillearomen aus dem Barrique. Grandios auch die untergründige, introvertiert-erdige Note, die dem Wein etwas Geheimnisvolles gibt. Ein Terroir-geprägter Wein par...
mehr Details

ArtNr. 510500115

10,95 €* 0,75l (1 l = 14,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2014 Chardonnay Reserva, Finca Las Moras
weiß, trocken, San Juan, Argentinien

Erleben Sie die typischen Barrique-Aromen wie Butter und Karamell im Duft. Aber auch Banane, Nuss und ein ganz frischer Ton, der sich auch am Gaumen bemerkbar macht. Das ist das besondere, der eigentliche Clou dieses Weins: Er verbindet weiche Fülle mit eleganter Lebendigkeit - so macht Barrique wirklich Freude!
mehr Details

ArtNr. 510101514

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
mehr Produkte anzeigen
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.