Montepulciano

Wer eine preiswerte Alternative zum Chianti sucht, sollte sich den Namen Montepulciano merken. In diesem Fall allerdings nicht die Kleinstadt und die Ursprungsbezeichnung in der Toskana (der dortige Vino Nobile di Montepulciano wird aus Sangiovese gekeltert). Nein, es geht um die Rebsorte Montepulciano. Deren Qualitäten schätzen immer mehr Erzeuger in Italien. Die besten Montepulciano-Weine kommen aus den Marken und aus den Abruzzen. Ein guter Montepulciano kann eine großartige Entdeckung sein!

Filter
Poggio Nibbiale
"Capriolo" Morellino di Scansano Riserva, DOCG
Italien rot Bio 2018
Viticoltore Ettore Galas
"Lampasso Nero" Montepulciano d'Abruzzo Appassionato
Italien rot 2020
Alibrianza
"Ognitanto" Montepulciano d'Abruzzo
Italien rot 2019
Cantina Tollo
Montepulciano d'Abruzzo DOP 42°, Tollo
Italien rot 2019
Tenuta De Angelis
Montepulciano d'Abruzzo, De Angelis
Italien rot Bio 2021
Viticoltore Ettore Galas
Montepulciano d'Abruzzo, DOC, Corno Grande PREMIUM
Italien 2017 rot
Viticoltore Ettore Galas
Montepulciano d'Abruzzo, DOC, Montenevoso, Galasso
Italien rot 2021
Tenuta De Angelis
Rosato Marche de Angelis
Italien Bio rosé 2021
Tenuta De Angelis
Rosso Piceno DOC De Angelis
Italien rot Bio 2020
Tenuta De Angelis
Rosso Piceno Superiore
Italien rot 2019 Bio

Montepulciano kaufen im Online Shop von Rindchen's Weinkontor

Renommierte Montepulciano-Erzeuger wie etwa Tenuta Angelis in den Marken oder die Azienda Lepore in den Abruzzen haben einen neuen attraktiven Wein-Typ kreiert: Sie vereinen in ihren Top-Weinen den kirschfruchtigen Duft eines klassischen Chianti mit der weichen, leicht zimtigen Aromatik eines kraftvollen Rotweins aus Süditalien.

Montepulciano-Geheimtipp Rosé

Montepulciano wird zumeist reinsortig ausgebaut. Im Duett mit Sangiovese gibt sie dem süffigen und meist preiswerten Rosso Piceno Farbe und Struktur. Echte Schnäppchen sind die äußerst empfehlenswerten, fruchtigen Rosés aus der Montepulciano-Traube: enorme Duftfülle, kraftvolle Eleganz, günstiger Preis!