Weine aus Slowenien

Eigentlich kann man sich darüber wundern, dass man bisher vom Weinland Slowenien so wenig gehört hat: Schließlich wird rundherum (Österreich, Italien, Ungarn und Kroatien) ja auch in großen Mengen Wein erzeugt. Schon vor (!) den Römern bauten Kelten und andere germanische Stämme am Flusslauf der Drava (Drau) Wein an. 

Und auch heute noch entstehen am wasserreichsten Strom des Landes, insbesondere im Osten an der Grenze zu Österreich und Ungarn, die besten Weine des Landes.

Filter
Puklavec
"Estate Selection" Sauvignon Blanc
2021 Slowenien weiß
Puklavec
"Estate Selection" Sauvignon Blanc Sekt
Slowenien prickelnd

Weine aus Slowenien kaufen im Online Shop von Rindchen's Weinkontor

Der Name der Region Podravje im Nordosten Sloweniens bedeutet frei übersetzt auch "Land der Drau". Von hier stammen hervorragende Weißweine, die den besten österreichischen und norditalienischen in nichts nachstehen: Sauvignon Blanc und Grauburgunder haben hier ebenso eine Heimat wie Furmint und Welschriesling. In traditionell sonnenverwöhnten alpinen Hang- und Steillagen gedeihen so Weißweine von Weltrang, wozu auch eines der strengsten Weingesetze Europas beiträgt.

Eine Besonderheit des Landes ist die einheimische slowenische Eiche, die weltweit zur Herstellung hochwertigster Rotweinfässer verwendet wird. Auch hierin zeigt sich die lange Weintradition des Landes und seine historische Stellung in der europäischen Weinbaugeschichte. In der slowenischen "Weinhauptstadt" Maribor befindet sich denn auch der älteste Rebstock der Welt, die über 400 Jahre alte "Stara Trta". Zwischen 30 und 50 Kilogramm der roten Trauben aus der uralten Sorte "Blauer Kölner" (Žametovka) werden jedes Jahr geerntet und zu einer äußerst raren, relativ süßen Rotwein-Rarität veredelt. Slowenien – ein Weinland im Herzen Europas, das Sie unbedingt entdecken sollten!