Domaine La Prade Mari

Die Geschichte des Weingut im Minervois (Languedoc-Roussillon) geht zurück auf das Jahr 1964: Damals wanderten Pierre Mari und sein Sohn Laurent wie so viele andere aus Algerien nach Frankreich aus. Da sie bereits in Algerien Weinbau betrieben hatten, nutzten sie ihr Wissen und ihren Tatendrang, um unweit der Gemeinde Aigne auf den besten "Terroirs" des Minervois die Domaine La Prade Mari aus der Taufe zu heben.

Filter
Domaine La Prade Mari
Minervois "Chant de l'Olivier"
Bio Frankreich rot 2016
Domaine La Prade Mari
Minervois "Gourmandise des Bois" Prade Mari
Bio Frankreich 2015 rot
Domaine La Prade Mari
Minervois "Secret de Fontenille"
Bio Frankreich rot 2020
Domaine La Prade Mari
Viognier
weiß Bio Frankreich 2021

Wein vom Weingut Domaine La Prade Mari online kaufen

Die windgeschützten Weinberge an den Südhängen eines Bergmassivs verfügen über kalk- und tonhaltige Böden – beste Voraussetzung zur Erzeugung eleganter, vielschichtiger Rotweine. Die wichtigsten Rebsorten für seine kraftvollen Cuvées sind Syrah, Grenache, Carignan und Mouvèdre. Heute ist Pierres Enkel Eric in dritter Generation Herr über die 20 Hektar Weinberge. Die Kraft und das Engagement, um seinen steinigen Weg an die Weltspitze weiter voranzutreiben, schöpft er in einem seiner schönsten Weinberge, in der Nähe eines Olivenbaumes. Hier liebt er es, dem melodiösen Gesang zu lauschen, wenn der Wind durch die grün-silbrigen Blätter streift – so heißt denn auch sein Flaggschiffwein folgerichtig "Chant de l´Olivier" – der Gesang des Olivenbaumes.