Triple vom Überflieger

Was haben Sie mit 21 gemacht? Auf den ersten Cluburlaub gespart, irgendwas mit Wirtschaft zu studieren begonnen oder in erster Linie sich selbst erfahren? Lukas Kesselring jedenfalls hat Weinberge für ein nicht vorhandenes Weingut schon mal auf ökologische Erzeugung umgestellt. Heute ist er zwar immer noch keine Dreißig, doch sein Weingut schon verdammt real und dazu eigenhändig aus dem Nichts geschaffen. Nun haftet solchen Überfliegerbiografien ja gelegentlich eine gewisse Strenge an – wenn da nicht diese göttlich-verspielten Weine wären.

Die Kesselrings sind seit Generationen Pfälzer Landwirte mit ein paar Weinbergen in Ellerstadt nahe Bad Dürkheim. "Unsere Trauben haben wir verkauft", erzählt Lukas Kesselring, "da war ich als Kind immer todtraurig. Ich wollte die Sache selbst in die Hand nehmen." Doch der Hof war zu klein und Geld hatte es auch keins. Also schaffte der junge Mann nach dem Weinbaustudium mindestens für zwei: Tagsüber als Kellermeister für ein namhaftes Gut; abends und am Wochenende im elterlichen Betrieb. "Dann ergab sich die Gelegenheit einen zweiten Betrieb dazu zu nehmen", berichtet Kesselring, "und mir war klar: Jetzt oder nie!" Und früher als andere setzt er dabei auf zertifizierte vegane Erzeugung – d.h. er verzichtet im Keller insbesondere bei der Klärung der Weine auf Gelatine oder eiweißhaltige Mittel.

Mit dem 2013er legt Lukas Kesselring nun seinen zweiten eigenen Jahrgang vor. Und übertrifft dabei alles, was man aufgrund des phantastischen ersten schon mutig zu hoffen wagte. Die minutiöse Arbeit in den Bio-Weinbergen in Verbindung mit dem unglaublichen Händchen des Jungwinzers erbringen geschliffene, nachdrückliche und quicklebendige Weißweine. Der Wow-Effekt stellt sich besonders bei den Exoten ein, dem und dem . Ersterer ist eine brillante Ode an die Holunderblüte. Letzterer sprüht so dermaßen vor Charme, dass Sie nie wieder etwas anderes trinken möchten. Zumindest so lange, bis Sie den probiert haben. Und umgekehrt natürlich.

Gotthard Scholz

(WEIN NEWS März 2014)

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK