Herkunftsland Spanien
Region MALLORCA
Jahrgänge 2017
Art-Nr. 4007900117

Can Axartell Edicion Especial

Im Duft dunkle Kirschen, Feige, dazu weißer Pfeffer, Mastixstrauch und dieser edle balsamische Ton, der große Weine auszeichnet. Im Geschmack mit markantem Antritt: Eine tiefe Frucht, feinst polierte Gerbstoffe und eine Spur schwarzer Trüffel füllen den Mund aus. Im Nachklang bleibt eine beinahe kühle Frische am Gaumen.
Bio trocken rot

16,80 €*

Inhalt: 0.75 Liter (22,40 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Jahrgänge
Weinfarben
sofort versandfertig
Lieferzeit 2-5 Werktage
Alkoholgehalt 15,0 % vol
Allergene enthält Sulfite
Ausbauart Edelstahltank
Bio Bio
Boden Steiniger Kalk- und Lehmboden
Farbe rot
Geschmack trocken
Herkunftsland Spanien
Hersteller / Abfüller Finca Can Axartell S.L., CTRA VELLA POLLEN€A-CAMPANET KM 1'5, ES-07460 Pollenca (Mallorca)
Jahrgänge 2017
Passt zu Rote Fleischsorten, Wurstwaren, Hülsenfrüchte, gereifter Käse
Rebsorte Callet , Merlot , Syrah
Region MALLORCA
Restzucker 1,8 g / Liter
Säure 6,8 g / Liter
Verschlussart Naturkorken
genießen bis 2024
optimale Trinktemperatur 16-18°C

Das sagen andere Kunden

Spanien

Land

Spanien ist eine der bedeutendsten Weinbaunationen und besitzt die größten mit Reben bestandenen Flächen der Welt. Auch hinsichtlich Qualität und Vielfalt der Weine konnte Spanien in den letzten Jahren seine Stellung auf dem internationalen Weinmarkt ausbauen. Aufgrund der kargen Böden und der extremen Klimazonen sind die Hektarerträge niedriger als in Frankreich oder Italien. So können Qualitäten entstehen, die den spanischen Wein so berühmt machen.

Aus Rioja, La Mancha oder Ribera del Duero kommen ausgezeichnete spanische Rotweine. Daneben rücken frische Weißweine, beispielsweise aus Toro oder Rueda, immer mehr in den Fokus. Bei uns finden Sie Wein aus Spanien zu höchst moderaten Preisen!

Weitere Weine aus Spanien

Mallorca

Region

Lange Zeit stand der Weinbau auf Mallorca im Schatten seiner "großen Brüder": Cava und Weißwein aus dem Penedès und Rote aus der Rioja dominierten so manche spanische Weinkarte. Selbst bei den Wirten auf "unserer" beliebtesten Ferieninsel standen früher fast ausschließlich Weine vom spanischen Festland auf dem Programm. Dabei hatten mallorquinische Weine bereits im 19. Jahrhundert einen besonders guten Ruf – bis um die Jahrhundertwende auch hier die Reblaus zuschlug. Danach verfielen die Balearen leider in einen Dornröschenschlaf und erst mit dem Ende der Franco-Diktatur wurde die Schönheit der lokalen Weine wieder wach geküsst: Viele junge Winzer sahen dank Demokratie, Aufschwung und Touristen endlich wieder eine ökonomische Perspektive und legten den Grundstein für die Weinrenaissance auf der Insel.

Weitere Weine aus dieser Region