Vienna Calling: Das weiße Herz der Weltstadt

Maurer, , Pfaffl

, Gemischter Satz und Rotgipfler nehmen Sie mit auf eine festliche Gaumenreise nach Wien.

Wer von einer der Heurigenwirtschaften droben auf die Lichter der Stadt schaut, sagen die Wiener, der fühlt das Herz von Wien schlagen.

In den Weinhügeln trinkt man traditionsgemäß den gemischten Satz: ein Weinberg, mehrere Rebsorten, zusammen geerntet und ausgebaut. Was sich dabei im Glas befindet, gilt normalerweise als bestgehütetes Geheimnis des Winzers. So halten wir es hier auch mit dem "Wien. 1" von Roman Pfaffl. Der Weinviertler mit Weltruf – in seinem Trophäenschrank steht der Titel "Bestes Weingut Europas"– pflegt akribisch seine raren Parzellen mit Traumblick auf die vielleicht schönste Stadt der Welt.

Das selbst erstreckt sich weitläufig nördlich der Stadtgrenzen. Den Namen gaben die Wiener dieser Region, in deren unspektakuläre Landschaft sie sich nicht allzu oft verirren. Umso mehr schätzen sie Grüne Veltliner wie den "Ried Reipersberg" vom Maurer Leo. Der braucht einen Pressluftbohrer, um Rebstöcke in die kargen Urgesteinsböden zu setzen. Lohn der schweißtreibenden Arbeit sind geschliffene Weine mit mineralischer Strahlkraft und verführerischer Frucht.

Zum Sonntagsausflug nutzen die Wiener die Südbahn, nach der umgangssprachlich auch gleich das Reiseziel benannt wird. Um das malerische Gumpoldskirchen finden sich wenige Hektar einer autochthonen Rebe, die wohl auch die meisten Österreicher für einen Vogel halten: Der Rotgipfler der -Brüder zählt zu den faszinierendsten Weißen unseres Sortiments. Selten passt der Begriff Wiener Charme so wie hier. Obwohl: Vielleicht ist dieses Kleinod doch zu zärtlich, zu freundlich und zu finessenreich für den Schmäh.

Gotthard Scholz
WEIN-NEWS Dezember 2020

Die Weine zu dieser WEIN NEWS Geschichte

|
Grüner Veltliner, Ried Reipersberg, Weingut Maurer merken
2019 Grüner Veltliner, Ried Reipersberg, Weingut Maurer
weiß, trocken, Niederösterreich, Österreich

Der Duft nach grüner Birne und etwas Fenchel steigt so frisch in die Nase, dass man es bis in die Haarwurzeln spürt. Was dann über den Gaumen rinnt, ist so diamantenklar, so flirrend, so einnehmend fruchtig und endet so herrlich pfeffrig - davon möchte man gern eine Zugabe.
mehr Details

ArtNr. 300207819

7,50 €* 0,75l (1 l = 10,00 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Rotgipfler, Johanneshof Reinisch merken
2019 Rotgipfler, Johanneshof Reinisch
weiß, trocken, Thermenregion, Österreich

Wem einmal dieser Duft von Birnen, Mirabellen und Melonen in die Nase wehte, wer sich von der finessenreichen Fülle, dem zärtlichen Schmelz, der in sich ruhenden Balance und dem pikanten Nachhall hat verwöhnen lassen, der möchte es nicht mehr missen. Ein rarer Schatz.
mehr Details

ArtNr. 300106019

10,95 €* 0,75l (1 l = 14,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2019 "Wien.1", Weingut Pfaffl
weiß, trocken, Wien, Österreich

Da meint man, das Rauschen der Röcke auf dem Opernball zu vernehmen. In die Nase steigt fruchtig-blumiger Walzerduft und eine dezente Pfeffernote. Die reife Birnenfrucht ist am Gaumen unfassbar präsent, dazu gesellen sich saftiger Pfirsich und eine zart hingehauchte Kräuternote.
mehr Details

ArtNr. 302700619

8,95 €* 0,75l (1 l = 11,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.