In der Ruhe liegt die Kraft. Hier lassen sich 12 Monate gut aushalten.

Tempranillo Reserva

Bodegas Domeco de Jarauta, Bodegas Francisco Casas und Jesús del Perdón

. Eine Rebsorte die den Gaumen mit so viel Verve und Eleganz verwöhnt wie es der wohlklingende Name schon vermuten lässt. Dieses heimelige Gefühl erfährt noch ein deutliches geschmackliches Upgrade, wenn das imposante Wort "Reserva" die Etiketten der Flaschen schmückt. Falls der Tropfen dann noch aus einer schönen spanischen Weinregion kommt, können wir sicher sein, dass unser Candlelight-Dinner mit sorgsam mariniertem Grillgut oder Ofengemüse auf vinophilste Art begleitet wird.

Ein guter Wein will wohl erzogen werden. Criar – großziehen – nennen die Spanier ihre pädagogische Methode, Rotweine im kleinen Eichenfass zu geschmacklicher Höchstform zu bringen. Je länger die Erziehung, desto höher steigt der Wein in der Qualitätspyramide. Deren Basis bildet der ungezogene Jungspund, der "Joven". Dann kommt die kurz vom Holz geküsste "Crianza". Darüber thront staatstragend die mindestens ein Jahr im Barrique gereifte Reserva. Drei dieser stolzen Aushängeschilder des iberischen Weinbaus möchten wir Ihnen ans Herz legen.


So sehr sich die spanischen Winzer einig sind, dass ihre Rotweine durch die Erziehung im Barrique besser werden, so hat doch jede Region ihr eigenes pädagogisches Konzept.

Elitegymnasium vs. Reformschule
Über den Platzhirsch brauchen wir nicht viel erzählen. Noch immer absolute Benchmark, höchst renommierte Weinregion und deshalb quasi das spanische Elitegymnasium. Das liegt daran, dass die Regularien noch strenger sind als in anderen Gefilden. Da macht Winzer José Vicente Domeco de Jarauta keine Ausnahme. Bei den Fässern schon. Während klassischerweise amerikanische Weißeiche vorherrscht, experimentiert er bei seiner Reserva "Lar de Sotomayor" mit französischer, rumänischer und russischer Eiche. Solche Hölzer eignen sich ausgezeichnet, während der Reifung spannende neue Akzente bei den Aromen zu setzen.

Konkurrenz erwächst der Rioja in der nordwestspanischen . Seitdem eingewisser Robert Parker dort mal mit vollen 100 Punkten vorstellig wurde, gilt das Anbaugebiet als die angesagte spanische Reformschule. Zumal hier mit der lokalen Tinta de Toro eine echte Musterschülerin am Start ist: Die wertvolle, rare Spielart des bringt herrlich strukturierte Weine hervor. So auch bei der Reserva "Camparrón" von Eduardo Casas – dank uralter Buschreben, Handarbeit, nächtlicher Lese. Dennoch reiben wir uns beim Preis jedes Jahr erstaunt die Augen. Aber Psssst! Beschreien wir’s nicht.

Hochbegabtenstipendium

Von den Genussdemokraten der zentralspanischen Kooperative Jesús del Perdon kennen Sie bereits echte Wert-Freude-Wunder. Der "Mundo de Yuntero" in Weiß und Rot gehört zu der Sorte Wein, die beim Bankett ausgetrunken ist, bevor überhaupt die Tapas serviert wurden. Mit ihrer sensationellen Reserva beweisen die Genossen, dass sich in etliche Hochbegabte tummeln, die starre Regionshierarchien durcheinanderwirbeln.

Wir freuen uns, Ihnen mit den Tempranillo Reservas wundervolle Referenzweine ihrer Herkunft feilbieten zu können. Selten bietet sich die Chance, diese aus Jahrgängen mit perfekter Trinkreife zu verkosten. ¡Salud!

Roman Bergold
WEIN-NEWS Oktober 2020

Die Weine zu dieser WEIN NEWS Geschichte

|
6er Paket "Las Reservas" merken 20% gespart
6er Paket "Las Reservas"
rot, trocken, Spanien

2 x 2014 Rioja Reserva "Lar de Sotomayor", Domeco de Jarauta, Rioja
2 x 2014 Camparrón Reserva, Bodegas Francisco Casas, Toro
2 x 2015 Yuntero Tempranillo Reserva, Jesús del Perdón, La Mancha

mehr Details

ArtNr. 810001537

65,60 € 52,75 €* (1 l = 11,72 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Tempranillo Reserva "Yuntero", Jesús del Perdón merken 13% gespart
2015 Tempranillo Reserva "Yuntero", Jesús del Perdón
rot, trocken, La Mancha, Spanien

Eine dichte und samtene Reserva von beglückender Perfektion: dunkle Beerenfrucht, Zimt- und Gewürznoten verwöhnen Nase und Gaumen. Dabei hat sich der Wein eine mineralisch unterfangene Finesse bewahrt, die gemeinsam mit den sehr edlen Tanninen seine besondere Klasse ausmacht.
mehr Details

ArtNr. 402601415

9,55 € 8,29 €* 0,75l (1 l = 11,05 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Rioja Reserva "Lar de Sotomayor", Bodegas Domeco de Jarauta merken 9% gespart
2014 Rioja Reserva "Lar de Sotomayor", Bodegas Domeco de Jarauta
rot, trocken, Rioja, Spanien

Diese Reserva strahlt die Würde einer romanischen Kreuzkirche am Jakobsweg aus. Erhabener Duft nach Kirschen, Wacholder, Minze und einer Spur dunkler Schokolade. Kraftvolle, zum Himmel strebende Struktur am Gaumen, elegant und von den allerzartesten Klängen der Tannine untermalt.
mehr Details

ArtNr. 402523014

12,62 € 11,50 €* 0,75l (1 l = 15,33 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2014 "Camparrón" Reserva, Bodegas Francisco Casas
rot, trocken, Castilla y Leon, Spanien

Eine echte Bilderbuch-Reserva. Hier finden sich reife Brombeeren und Cassis, balsamische Nuancen, erdige Noten und ein Hauch Bourbon-Vanille aufs Harmonischste zusammen. Dicht gewoben, opulent und doch von Präzision und Eleganz geprägt. Der 12 Monate im Barrique gereifte Tempranillo ist der Spitzenwein der Bodegas...
mehr Details

ArtNr. 401904814

10,63 € 8,72 €* 0,75l (1 l = 11,63 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.