Mein wunderbares Weinviertel!

Weingut Maurer und Pfaffl

Grandiose aus einer weithin unterschätzten Region bitten zu Tisch.

Meine Liebe zum österreichischen Weinviertel entflammte jäh und auf ewig, als ich das erste Mal den wunderbaren Grünen Veltliner "Urkristall" vom Weingut Maurer probieren durfte – das war im Jahre des Herrn 1999, und seitdem hat das Weinviertel als solches souverän den Sprung vom belächelten Aschenputtel zu einem allseits umjubeltem Star unter den österreichischen Weinregionen geschafft. Dazu tragen einerseits Weinbauern wie das knorrige Vater-Sohn-Gespann Alfred und Leo Maurer bei, die in Röschitz unweit der tschechischen Grenze auf kargen Urgesteinsböden mit minimalen Hektarerträgen, ohne viel Aufhebens darum zu machen, einige der brillantesten und schönsten mineralisch geprägten Weine der Welt erzeugen. Andererseits sind es marketingmäßig sehr ausgeschlafene Winzer wie die Familie Pfaffl aus Stetten bei Wien, die buchstäblich aus dem Nichts mit viel Können und Fleiß binnen etlicher Jahre eines der bedeutendsten und renommiertesten Güter Österreichs geschaffen hat, und zwar mit geschliffenen und eleganten, dabei aber auch ungeheuer marktgängigen, zugänglichen Gewächsen. Das Ganze so perfekt, dass sie gerade in New York vom Wine Enthusiast als European Winery of the Year nominiert worden sind. Und während die Maurers die Notwendigkeit des aktiven Verkaufens weitgehend ignorieren und ihre Weine auch fast nie zu Prämierungen schicken, sind die Pfaffls auf allen wichtigen Weltweinmessen eloquent präsent und fahren Höchstbewertungen und Medaillen zuhauf ein. Glauben Sie mir: Es ist wahnsinnig spannend, die Gewächse lustvoll miteinander zu vergleichen – und feststellen zu dürfen, was für eine stilistische Bandbreite auf höchstem Niveau die faszinierende Rebsorte Grüner Veltliner in einem einzigen Anbaugebiet erbringen kann. Tun Sie es mir einfach nach!

Gerd Rindchen
(WEIN NEWS November 2016)

Alle Weine zu dieser Geschichte

|
2018 Zweigelt "Sandstein", Weingut Pfaffl
rot, trocken, Weinviertel, Österreich

Der Zweigelt "Sandstein" begeistert mit satter Kirschfrucht, begleitet von etwas Zwetschge und ist dadurch sehr appetitanregend. Am Gaumen brilliert dieser Ausnahmewein von Roman Pfaffl durch einen kompakten Körper mit viel eleganter Kraft - ein wirklich stolzer Vertreter seiner Rebsorte!
mehr Details

ArtNr. 302700318

9,95 €* 0,75l (1 l = 13,27 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2018 Grüner Veltliner "Urkristall", Maurer
weiß, trocken, Weinviertel, Österreich

Dieser Wein erhält seit dem Jahrgang 1998 nahezu ununterbrochen das begehrte Prädikat "Das gibt Gerd Rindchen seiner Familie". Kein Wunder - ist es doch die schiere, reine und beglückende Interpretation des mineralisch geprägten, stahligen Veltliners mit klarer Frucht und nicht enden wollendem mineralischem...
mehr Details

ArtNr. 300207418

11,95 €* 0,75l (1 l = 15,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2018 Grüner Veltliner "Haid", Weinviertel DAC, Weingut Pfaffl
weiß, trocken, Weinviertel, Österreich

Im heißen Jahrgang 2018 entstand hier eine Wuchtbrumme der gehobenen Art: Das rebsortentypische Pfefferl vorneweg, allerreifste Birnen- und Melonenaromen und unfassbar viel Schmelz. Ein Top-Wein, der alle begeistern wird, denen Veltliner sonst als zu schlank gelten.
mehr Details

ArtNr. 302700218

9,95 €* 0,75l (1 l = 13,27 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK