Herkunftsland Italien
Region Piemont
Jahrgänge 2021
Art-Nr. 1021400221
Feiner und einladender Duft nach Bir nen, Mandeln und Blüten. Am Gaumen mit lebhafter Steinfrucht, gut strukturiertem Körper und einer angenehm herben Kräuternote, die lange nachklingt. Die lokale Rebsorte Arneis stammt aus dem Hügelgebiet Roero nordwestlich von Alba.
weiß trocken

10,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Jahrgänge
Weinfarben
sofort versandfertig
Lieferzeit 2-5 Werktage
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Allergene enthält Sulfite
Ausbauart Stahltank
Farbe weiß
Geschmack trocken
Herkunftsland Italien
Hersteller / Abfüller SARTIRANO Figli, Cantine e Vigneti s.r.l. Via Ciocchini 7, IT-12060 Novello
Jahrgänge 2021
Passt zu Fisch, Ente, Risotto
Rebsorte Arneis
Region Piemont
Restzucker 2,0 g / Liter
Säure 6,0 g / Liter
Verschlussart Schraubverschluss
genießen bis 2023
optimale Trinktemperatur 10°-12°C

Das sagen andere Kunden

Italien

Land

Italien und Wein – das lässt sich faktisch nicht trennen. Italien ist nicht nur eine der ältesten Weinregionen Europas, es ist der größte Weinproduzent der Welt. Das bedeutet keineswegs, dass hier gleichförmige und unbedeutende Massenware produziert wird. 

Allein schon die zahlreichen Regionen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen garantieren eine große geschmackliche Vielfalt. Aus Italien importieren wir für Sie hochwertige Weine, wie den berühmten Nero d’Avola oder Wein aus Rebsorten wie Barbera, Montepulciano, Nebbiolo oder Sangiovese. Lassen Sie sich inspirieren!

Weitere Weine aus Italien

Piemont

Region

Nachdem die Preise im Piemont über viele Jahre nur eine Richtung kannten, heißt es jetzt so langsam "Der Fahrstuhl nach oben ist besetzt!". Und das ist auch gut so. Da wir uns über die Jahrzehnte einen treuen Stamm an erstklassigen, aber dennoch bescheidenen Erzeugern aufgebaut haben, können wir aus dem Piemont mit einer ganzen Reihe von Gewächsen mit vorzüglichem Preis-Freude-Verhältnis aufwarten. So währt unsere Zusammenarbeit mit dem Winzer-Ehepaar Virna Borgogno und Gianni Abrigo nun schon rund 15 Jahre. In dieser Zeit hat Virna, seit sie endlich von ihrem Vater die Verantwortung im Keller übernehmen durfte, die Qualität der Baroli dramatisch gesteigert, während Gianni mit seinen Barberas auf Weltspitzenniveau angekommen ist.

Weitere Weine aus dieser Region