Weingut Flick

Der Mann ist ein Trüffelschwein für gute Lagen. Und diese sind nicht nur rund um das schmucke Gutshaus im rheinhessischen Bechtholsheim zu finden, sondern reichen von Siefersheim im Westen bis Westhofen und Gundersheim im Süden. Alexander Flick hat immer schon gerne über den Tellerrand geschaut, im Rheingau sein Geisenheim-Studium absolviert und – viel weiter ging es nicht – ein Praktikum in Neuseeland gemacht.

Filter
Weingut Alexander Flick
"Kein Wein den Faschisten" Weißburgunder & Chardonnay
weiß 2021 Deutschland
Weingut Alexander Flick
Grauer Burgunder, trocken, Flick
weiß 2021 Deutschland
Weingut Alexander Flick
Petersberg Weißer Burgunder
weiß 2021 Deutschland

Wein vov dem Weingut Flick online kaufen

Seit 2008 ist er für den Keller des Weinguts Flick verantwortlich und seit 2019 Alleininhaber – 24 Hektar unter Wein sind zu stemmen. Und das macht ihm große Freude, weil er die ganze Klaviatur von fruchtigen Gutsweinen, herkunftsbetonten Ortsweinen und komplexen Lagenweinen spielen kann: "Lösslehm am Petersberg in Bechtolsheim, Muschelkalk in Gau-Odernheim, Vulkanböden in Siefersheim und Kalkstein im Wonnegau" – das Sprichwort ’er kennt hier jeden Grashalm’ wird bei Flick höchst lebendig. Das gilt auch für die Spitzenlagen Herrgottspfad, Morstein, Höllenbrand und Goldenes Horn sowie ihr spezielles Mikroklima, über das Flick mühelos referieren kann. Klar, dass der Eichelmann-Weinführer (3 Sterne) aus dem Schwärmen gar nicht mehr rauskommt: "Eine starke Kollektion folgt auf die nächste… Bestechend hoch ist aber auch wieder einmal das Niveau der Gutsweine… Durch die Bank sehr gute Ortsweine! Die Lagen-Rieslinge bieten dann eine weitere Steigerung!"