Neiss

Sollte der Pfälzer Winzer Axel Neiss mal auf den Gedanken kommen, sich jede Auszeichnung seiner Weine an die Brust heften, würden sogar sowjetische Armeegeneräle blass vor Neid. Hier nur eine kleine Auswahl: Zwei erste Plätze beim ’Riesling Champion’ des Wein-Magazins VINUM; Erster Platz in der Kategorie Lagenriesling beim Wettbewerb ’Best of Riesling’ des Meininger-Verlags für den ’Burgweg’; erster Platz beim Deutschen Rotweinpreis für den Frühburgunder Vogelsang und zweiter Preis für den Spätburgunder ’Glockenspiel’, obwohl der gesamte deutsche Rotweinadel angetreten war; 3 rote Trauben im Gault&Millau; 3,5 Sterne im Eichelmann Weinführer – ok, ok wir hören ja schon auf!
Mehr lesen

Neiss
Auxerrois Alte Reben
2022 Deutschland Pfalz weiß
Neiss
"Vom Kalkstein" Grauburgunder
2022 Deutschland Pfalz weiß
Neiss
Riesling 1,0 L
2022 Deutschland Pfalz weiß
Neiss
Rosé, 1,0 L
2023 Deutschland Pfalz rosé
Neiss
Spätburgunder Blanc de Noir
2023 Deutschland Pfalz weiß
Neiss
Frühburgunder trocken, Vogelsang, Neiss
2020 Deutschland Pfalz rot
Neiss
"Vom Kalkstein" Spätburgunder
2021 Deutschland Pfalz rot

Wein vom Weingut Neiss online kaufen

Axel Neiss kann für seine Weine auf viele 40-50 Jahre alte Reben zurückgreifen, die von seinem Vater Ludi in den 1970er Jahren gepflanzt wurden. Die dichten Kaltsteinböden der Kindenheimer und Bockenheimer Lagen hoch über der Rheinebene sorgen für eine klare mineralische Komponente, die der Winzer sucht und über alles schätzt. Und waren früher die Winzer der Südpfalz noch spöttisch ("Na, werden bei euch die Trauben überhaupt reif?"), ist heute klar: Die Nordpfalz ist heute nicht nur ganz oben, sondern auch weit vorn mit glasklarer Frucht und exzellenter Struktur – jedenfalls, wenn man Axel Neiss heißt!
Egal, ob SpätburgunderDornfelderRiesling oder Silvaner, er hat einfach ein unglaubliches "Händchen" dafür, Gewächse zu erzeugen, die animierend sind, ganz viel unkomplizierten Trinkspaß bereiten und trotzdem vielschichtig und nuanciert sind. Man merkt diesen geschliffenen Kleinodien an, wie viel Sorgfalt und Mühe in Weinberg und Keller dahintersteht.