Viña Las Niñas im Mai. Herrliche Herbstzeit auf der Südhalbkugel.

Verliebt in Colchagua

Weingut Nuevo Mundo

Die Familien Dauré, Cayard und Florensa bereisen Anfang der neunziger Jahre feinstes Weinbaugebiet. Das Colchagua-Tal bietet nicht nur imposantes Andenpanorama sondern auch eine Weinkultur im Aufbruch. Die Damen verlieben sich besonders in die Subregion Apalta, etwa zwei Autostunden südlich der Hauptstadt Santiago. Andenausläufer formen hier ein gigantisches, nach Süden ausgerichtetes Amphitheater. Sabine Dauré und ihr Mann Bernard, erfolgreiche Winzer im Roussillon, sehen sofort: Das sind beste Lagen! Wo, wenn nicht hier soll ein Weingut entstehen.   

Da die Frauen der Familien vom Start weg bei dem ehrgeizigen Projekt tonangebend sind, wird Ihnen folgerichtig die Leitung anvertraut. Töchter, Ehefrauen, Schwestern konzipieren, konstruieren, arbeiten auf ein Ziel hin: eine richtungsweisende Kellerei zu bauen, die dem großartigen Terroir Rechnung trägt. Die hochmoderne Bodega wird puristisch, kubistisch, avantgardistisch. Die Gebäude fügen sich symbiotisch in ihre Umgebung ein. Je nach Sonneneinstrahlung wechseln sie ihre Farben und reflektieren die Landschaft. Drei Jahre dauert der Prozess bis zur Eröffnung 1996. Als Namen wählt man augenzwinkernd Viña Las Niñas, zu Deutsch: Weinberg der Mädels.

Von Beginn an werden die Rebanlagen 100 % biologisch bewirtschaftet. Alles wird einem Gedanken untergeordnet: das grandiose Terroir erlebbar, schmeckbar zu machen. Der mildernde Einfluss des 60 Kilometer entfernten Pazifiks ist deutlich zu spüren. Tagsüber herrscht fast mediterranes Klima. Die Berge schützen zudem vor Winden und sorgen für kühle Nachttemperaturen, was hervorragende Reifebedingungen ermöglicht. Perfekte Voraussetzungen für Spitzenweinbau.

Diese Idylle lockt zeitgleich auch andere Top-Winzer ins Andenvorland, sodass Apalta 2018 schließlich mit einer eigenen Appellation gewürdigt wird. Ein wundervolles Happy End für die Liebesgeschichte von Las Niñas. Lassen  Sie sich von unseren brandneuen Schätzchen aus verführen.

Roman Bergold
WEIN NEWS Mai 2020

Alle Bioweine zu dieser WEIN NEWS Geschichte

|
Syrah "Viña Las Niñas - Ella" Reserva, Nuevo Mundo
  • bio-zertifiziert
merken
2017 Syrah "Viña Las Niñas - Ella" Reserva, Nuevo Mundo
rot, trocken, Colchagua Valley, Chile

Vornehm und elegant schwebt "Ella" über die große Bühne. In eine samtene Robe gehüllt, perfekt balanciert und mit einem Nachklang vor dem wir uns verneigen: Brombeere, Zwetschge, Walderdbeere, Unterholz. Substanzreich und gleichzeitig verwöhnt von Finesse. Bravo!
mehr Details

ArtNr. 501100317

14,43 €* 0,75l (1 l = 19,24 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Syrah Carmenere "Viña Las Niñas - Inocencia", Nuevo Mundo
  • bio-zertifiziert
merken
2018 Syrah Carmenere "Viña Las Niñas - Inocencia", Nuevo Mundo
rot, trocken, Colchagua Valley, Chile

So unschuldig wie der Name verheißt, kommt ,,Inocencia'' gar nicht daher. Im Gegenteil: Sie verführt uns mit ausladenden Aromen von Schwarzkirschen, die nur darauf warten gepflückt zu werden. Dazu feine würzige Nuancen von Liebstöckel und eine kühle Frische. Mehr davon!
mehr Details

ArtNr. 501100218

9,56 €* 0,75l (1 l = 12,75 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.