Alexandre Relvas sr. und jr. (v.l.)

Bodenständiges vom Energiebündel

Casa Agricola Alexandre Relvas

Fast aus dem Nichts hat die Familie Relvas ein erfolgreiches Weingut geschaffen. Aber nicht mit billigen Kopien, sondern mit eigenständigen Weinen.

Für Alexandre Relvas Senior hat die deutsche Sprache keinen passenden Begriff. Das französische Entrepreneur ist schon ganz gut. England steuert den Selfmademan dazu. Drei weitere deutsche Worte schaffen Klarheit: Macher, Praktiker und Energiebündel. Sein Lebenslauf ist bunt: Hochschullehrer, Kunststofffabrikant, Investitionsbanker, Kunstförderer und Politiker. Aber es war immer noch Energie übrig. Und als sein Blick auf das 175- Hektar-Landgut Herdade de São Miguel fiel, kam nach einigen Jahren Aufbauarbeit noch etwas hinzu: Stolzer Besitzer eines Weingutes.

Glücklicherweise fällt der Apfel nicht weit vom Stamm: Für die Weinbereitung zuständig ist Sohn Alexandre Relvas jr., der in Weinbau studiert hat. In einem Punkt ist der Junge stockkonservativ: Er hütet den großen Schatz autochthoner, also eigenständiger, nur hier beheimateter Rebsorten, von denen mehr hat als jede andere Weinnation. "Andere Länder meinten von Bordeaux zu lernen, indem sie kopierten", sagt der Junior. "Was wir von Bordeaux lernen, ist, ganz auf unsere eigenen Reben und unsere Böden zu setzen."

Was direkt zum Stichwort Bodenständigkeit führt: Alexandre Relvas jr. kann nicht nur spielend edle, teure Weine bereiten, die denen im in Nichts nachstehen. Er kann auch den Atlântico. Ob frischer oder geschmeidiger – Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um einen Klassewein aus dem Alentejo zu trinken. Und weil wir wissen, dass nur die Harten in den Garten kommen, haben wir die Bag-in-Box gleich dazu gestellt – zum Angrillen!

Wendelin Niedlich
(WEIN NEWS März 2016)

Alle Weine zu dieser Geschichte

|
Atlântico Branco, Casa Agrícola Alexandre Relvas merken
2018 Atlântico Branco, Casa Agrícola Alexandre Relvas
weiß, trocken, Alentejo, Portugal

Die Traubennamen Antão Vaz, Encruzado und Verdelho mögen fremd klingen. Beim Geschmack hingegen fühlt man sich gleich zu Hause: Animierend im Duft, frisch und geschmeidig, mit nussigen Aromen, zarter Säure und schöner Saftigkeit ist dies ein herrlicher Begleiter von Sushi, frischem Fisch und Meeresfrüchten.
mehr Details

ArtNr. 450301018

5,95 €* 0,75l (1 l = 7,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Atlântico Tinto, Casa Agrícola Alexandre Relvas merken
2018 Atlântico Tinto, Casa Agrícola Alexandre Relvas
rot, trocken, Alentejo, Portugal

Diese Cuvée präsentiert sich geschmeidig, rund und mit einem wunderbaren, sinnensatten Touch von Schwarzkirschen, dunkler Schokolade und Meersalz. Am Gaumen von mittelgewichtiger Statur, überzeugen seine anschmiegsame Frucht, sein insgesamt weicher Auftritt, die feine Würze und die stimmige Balance..
mehr Details

ArtNr. 450300318

5,95 €* 0,75l (1 l = 7,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Atlântico Tinto, Casa Agricola Alexandre Relvas, Bag-in-Box  (3,0 l) merken
2018 Atlântico Tinto, Casa Agricola Alexandre Relvas, Bag-in-Box (3,0 l)
rot, trocken, Alentejo, Portugal

Diese Cuvée aus Aragonez, Trincadeira und Alicante Bouschet präsentiert sich geschmeidig, rund und mit einem sinnensatten Touch von Schwarzkirschen und Schokolade. Am Gaumen überzeugen seine kräftige Frucht und sein weicher Ausklang. Portugiesische Seefahrerromantik pur!
(Für die Suche: Weinschlauch)
mehr Details

ArtNr. 450300518

16,80 €* 3l (1 l = 5,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK