Gerd Rindchen

GERDS WELT – Frittierte Kräuter

Bei manchem genussvollen Gang im Restaurant sind sie das Tüpfelchen auf dem i: frittierte Kräuter. Aber sind Sie schon mal auf die Idee gekommen, das selbst zu machen? Es ist nämlich gar köstlich und total einfach. Wenn Sie sich oder Ihren Gästen ein oberleckeres und sogar gesundes Amuse-Gueule servieren oder ein Hauptgericht damit adeln möchten, wächst eine der leckersten Varianten vielleicht sogar bei Ihnen im Garten oder auf dem Balkon: Salbei! Dieses sogar sehr gesunde Wucherkraut macht sich, einmal eingepflanzt, gerne flächendeckend breit.

Gerade jetzt im Sommer ist es toll, reichlich Salbeiblätter zu ernten und in Olivenöl, am besten unserem guten apulischen aus der Literdose, zu frittieren. Ich nutze dazu eine kleine Friteuse und temperiere sie auf 170- 180 °C. Das funktioniert super: Einfach Salbeiblätter ins Olivenöl geben, kurz frittieren und dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Darüber ein wenig feines Fleur de Sel oder Maldon Seasalt streuen: Fertig! (normales Haushaltssalz tut’s allerdings auch ...) Alternativ können Sie auch in einem kleinen Topf frittieren, sollten allerdings darauf achten, dass das Öl nicht zu heiß wird.

Wenn Sie mehrere Gäste haben und mehr Salbei auf einmal benötigen: Einfach eine Schale in den auf 80 °C vorgeheizten Ofen stellen und die Chargen zwischenparken. Das Ganze funktioniert übrigens auch wunderbar mit Basilikum. Sie werden sehen: gerade als Auftakt eines Abends werden Ihre Gäste von den knusprigen, aromatischen Kräutern begeistert sein. Übrigens: Wenn Sie nix anderes in die Fritteuse packen können Sie das Öl auch gut mehrfach verwenden, es wird dann selbst immer kräuteriger.

Es grüßt Sie herzlich
Gerd Rindchen
(WEIN NEWS Juli 2019)


Und was trinkt man dazu?
Sommerlich frische, fein aromatische Weine, z.B. den in 2018 besonders wohlgeratenen Treixadura "Quinta das Tapias", den guten Vinho Verde "Falco da Raza" oder die vier Rosés aus der Titelstory.

Alle Weine zu dieser Geschichte

|
Olivenöl Extra Vergine, Conte Spagnoletti Zeuli
Apulien, Italien

Das vielfach prämierte Olivenöl von Conte Spagnoletti Zeuli stammt aus der italienischen Oliven-Hochburg Apulien. Die wertvollen Olivenhaine, die dieses Öl liefern, sind zum Teil schon im Mittelalter angepflanzt worden. Tiefes Dunkelgrün, lebendiger, an frisch gemähtes Gras erinnernder Duft, sowie ein toller,...
mehr Details

ArtNr. 104501395

15,80 €* 1l (1 l = 15,80 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Cremoneser Kräutersalz, Mazzini (350 g) merken
Cremoneser Kräutersalz, Mazzini (350 g)
Lombardei, Italien

Grobes ligurisches Meersalz verfeinert mit Rosmarin, Basilikum und Lorbeer. Für italienische Saucen, Rosmarinkartoffen und Salate, auf Fisch und Fleisch - eigentlich kann man es immer gebrauchen!
mehr Details

ArtNr. 100801338

3,50 €* 0,35kg (1 kg = 10,00 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Monterrei DO Treixadura "Quinta das Tapias", Bodega Tapias Mariñán
  • vegan
merken
2018 Monterrei DO Treixadura "Quinta das Tapias", Bodega Tapias Mariñán
weiß, trocken, Galicien, Spanien

Winzer Manuel Blanco Núñez macht das nordspanische Mauerblümchen Treixadura zum Kultwein: angenehme Zitrusfrucht, ein Hauch Orangenzeste und Margeriten im Duft. Den Gaumen umspielt eine saftiggelbe Frucht, getragen von feiner Mineralität. Der Wein ist trotz seiner sehr moderaten Säure angenehm lebhaft. Perfekter...
mehr Details

ArtNr. 404500118

8,50 €* 0,75l (1 l = 11,33 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Rosé Pays d'Oc, Blanville merken
2018 Rosé Pays d'Oc, Blanville
rosé, trocken, Languedoc-Roussillon, Frankreich

So ein vielschichtiges Bukett, in dem sich feine rote Beerennoten mit zarten Blütendüften mischen, findet sich selten. Am Gaumen von angenehm wohligem Körper, säurearm, mit Schmelz und einer darin eingebetteten lebhaften Mineralik. Rosé - ganz groß!
mehr Details

ArtNr. 209700118

6,95 €* 0,75l (1 l = 9,27 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Costières de Nîmes Rosé AOP "Saveurs du Temps", Cave de Générac merken
2018 Costières de Nîmes Rosé AOP "Saveurs du Temps", Cave de Générac
rosé, trocken, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Mit verlockenden Duftnoten nach Preiselbeeren, Himbeeren und einem Hauch Orange entführt Sie der "Saveurs du Temps" in warme südfranzösische Gefilde. Eine feine Mineralik trägt die Aromen elegant über den Gaumen. Sie sind gar nicht frankophil? Sie werden es!
mehr Details

ArtNr. 200400618

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
"Rosabelle", Pays d'Oc IGP, Cellier d'Eole merken
2018 "Rosabelle", Pays d'Oc IGP, Cellier d'Eole
rosé, trocken, Languedoc-Roussillon, Frankreich

"Kraftvoll, impulsiv, schwelgerisch – und doch allen zugewandt und voller Charme." So beschreibt Kult-Önologin Marilyn Lasserre ihre Rosabelle. Herrliche Duftnoten nach Himbeere und Erdbeere versprühen eine unbändige Attraktivität. Ein Rosé zum Verlieben!
mehr Details

ArtNr. 207602018

9,80 €* 0,75l (1 l = 13,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
2018 Coteaux Varois en Provence AOP "L'Opaline", Pure Provence
rosé, trocken, Provence, Frankreich

Rosa Pfirsichhaut, ein Meer von Blüten und eine Ahnung von roten Beeren - dieser Duft ist schlicht zauberhaft. Am Gaumen ist dieser Rosé lebendig und fruchtstark, hat eine beeindruckende Struktur, die lässig und schmelzig in ein begeisterndes Finale mündet.
mehr Details

ArtNr. 216900118

10,95 €* 0,75l (1 l = 14,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK