Jahrgang 2023
Region Burgund
Art-Nr. 2016600123

Mâcon-Fuissé

Chateau Vitallis
Beeindruckend vielfältiger Duft mit Anklängen von weißer Rose, Akazie, Farn und Birnen. Das ist der Beginn einer großen Genussleidenschaft! Im Mund öffnet sich dieser edle Mâcon mit Verve und gewinnt Sie mit seiner ausgeprägten und balancierten Frucht, seiner feingearbeitetn Struktur, dem zarten Schmelz und dem langen, eleganten Ausklang im Sturm. Ein sehr lebendiger Beweis für die große Klasse burgundischer Weißweine!

17,95 €*

Inhalt: 0,75 Liter (23,93 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Weinfarbe
Jahrgang
sofort versandfertig
Lieferzeit 2-5 Werktage
Jetzt Verfügbarkeit im Kontor prüfen
Allergene enthält Sulfite
Farbe weiß
Ausbauart Edelstahlfass
Boden Kalkboden, Lehmboden
Passt zu Garnelen/Shrimps, Austern roh, Weißkulturkäse
Qualität AOP
Rebsorte Chardonnay
Restzucker 1,5 g / Liter
Säure 3,6 g / Liter
Verschlussart Kunststoffkorken
Weintyp Weißwein
genießen bis 2027
optimale Trinktemperatur 10-12 °C
Herkunftsland Frankreich
Region Burgund
Jahrgang 2023
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Hersteller / Abfüller Château Vitallis, E.A.R.L DUTRON Denis 106 Rue Adrien Arcelin, FR-71960 Fuisse

Das sagen andere Kunden

Kategorie Burgund

Burgund

Region

Viele Genießer wissen gar nicht, dass im Burgund, neben einigen der weltbesten roten Weine, die zumeist aus Pinot Noir gekeltert werden, auch faszinierender weißer Wein entsteht. Im nördlichsten Gebiet von Burgund, dem Chablis, reift Chardonnay zu prestigeträchtigen Tropfen heran. Alle diese Weine haben ihren – meist überteuerten – Preis. Anders als in Bordeaux kann man sich im Burgund nicht an Klassifizierungen oder den großen, bekannten Châteaus orientieren, weil nahezu alle guten Lagen mehrere Besitzer haben. Das macht es im Burgund so schwierig, ein vernünftiges Preis-Genuss-Verhältnis ausfindig zu machen.

Weitere Weine aus dieser Region
Kategorie Frankreich

Frankreich

Herkunftsland

Frankreich ist unbestritten das Weinland Nummer eins der Welt. Bis heute orientieren sich Winzer und Weinnationen an den Vorgaben aus dem Mutterland des Weins. Klingende Namen wie Bordeaux, Burgund oder Rhône sind in aller Munde. Und natürlich: Champagner, Inbegriff für Luxus und Savoir-vivre! Seit ein paar Jahrzehnten müssen sich jedoch auch die Weine aus Frankreich dem harten Wind des internationalen Wettbewerbes stellen.

Die Reaktion – französische Weine werden moderner und individueller. Wir haben für Sie rassige Weißweine, finessenreiche Rotweine und elegante Prickler aus Frankreich zusammengestellt.


Weitere Weine aus diesem Land