Region South Australia
Jahrgänge 2013
Herkunftsland Australien
Art-Nr. 6050206313

Grenache Kelly 1932

Dieser australische Grenache braucht den Vergleich mit den großen Gewächsen der südlichen Rhône wie dem Châteauneuf-du-Pape nicht zu scheuen. Eine kleine Einzellage mit über 80 Jahre alten Rebstöcken. Alles Handarbeit - vom Buschweingarten auf der Anhöhe bei Sevenhill bis zum französischen Eichenfass im Keller. Die Balance, Struktur und Aromenvielfalt lässt folglich keine Wünsche offen: Im Anklang gleich Blaubeere, Maraska-Kirsche und Süßholz. Dann Preiselbeere, Cranberry, Rhabarber und Zeder. Einfach nur groß. Ganz groß. Und das Schönste: Bereitet schon jetzt unglaublich viel Freude und hat noch viel Lagerpotential.
trocken rot

87,20 €*

Inhalt: 0,75 Liter (116,27 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort versandfertig
Lieferzeit 2-5 Werktage
Verfügbarkeit im Kontor
Allergene enthält Sulfite
Auszeichnungen 93 Punkte James Suckling; 95 Punkte James Halliday
Farbe rot
Ausbauart Holzfass
Boden roter Lehm, Kalkstein
Passt zu Fleisch, Pasta, Suppen
Rebsorte(n) Grenache
Restzucker 1,6 g / Liter
Säure 5,2 g / Liter
Verschlussart Schraubverschluss
Weintyp Rotwein
genießen bis 2028
optimale Trinktemperatur 16°-18°C
Herkunftsland Australien
Region South Australia
Jahrgänge 2013
Geschmack trocken
Vegan Vegan
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Hersteller / Abfüller Kilikanoon, 30 Penna Lane, AU-Penwortham
Auszeichnungen
  • 93 Punkte James Suckling
  • 95 Punkte James Halliday

Das sagen andere Kunden

South Australia

Region

Entgegen der mitteleuropäischen Vorstellung des heißen Südens gehört dieser Teil Australiens zu den kühleren Regionen. Wir finden ein mediterranes Klima mit durchschnittlichen Niederschlägen vor. Weltberühmt geworden ist dieser Teil des roten Kontinents, allerdings durch seine einzigartigen Böden. Terra Rossa – rote Tonerde – ist eine Bodenformation, die den Weinen eine einmalige Würze und Langlebigkeit verleiht.

Weitere Weine aus dieser Region

Australien

Land

Bereits 1788 pflanzte der erste Gouverneur Australiens, Kapitän Arthur Phillip, den ersten Weinstock in der Bucht von Sydney, vermutlich einen Pinot-Noir-Klon. Der australische Weinbau ist ausschließlich im Süden des Kontinents anzutreffen. Dort herrscht ein mediterranes Klima mit relativ milden Sommertemperaturen von rund 25 Grad. 

Allerdings sind die Niederschlagsmengen so gering, dass die meisten Winzer dazu gezwungen sind, ihre Weinberge künstlich zu bewässern. Berühmte Anbaugebiete sind das Barossa Valley und das McLaren Vale.

Weitere Weine aus Australien