Jahrgang 2022
Region Rheinhessen
Produktnummer: 7008351922

Grauburgunder

Weingut Peth-Wetz
Ein wunderbar zartes Bouquet von reifen Aprikosen, Honigmelone, Mandeln und feinen Hefenoten. Am Gaumen mit schöner Fülle, viel Schmelz, wenig Säure und einem Hauch Vanille, den der kleine, im Barrique gereifte Anteil beiträgt. Meisterhaft!
weiß trocken Deutschland

8,95 €*

Inhalt: 0,75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Weinfarben
Jahrgang
sofort versandfertig
Lieferzeit 2-5 Werktage
Jetzt Verfügbarkeit im Kontor prüfen
Allergene enthält Sulfite
Farbe weiß
Ausbauart 90% Stahltank, 10% Barrique
Boden Löss, Lösslehm
Passt zu Vegetarsich, Seafood, Schwein
Qualität Qualitätswein
Rebsorte Grauburgunder
Restzucker 4,3 g / Liter
Säure 5,7 g / Liter
Verschlussart Schraubverschluss
Weintyp Weißwein
genießen bis 2026
optimale Trinktemperatur 7-9 °C
Herkunftsland Deutschland
Region Rheinhessen
Jahrgang 2022
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Hersteller / Abfüller Peth - Wetz GmbH, Alzeyer Str. 16, 67593 Bermersheim

Das sagen andere Kunden

Rheinhessen

Region

Wer Wein günstig kaufen will, sollte auf Rheinhessen achten. Hier finden sich so viele gute Weine zu so niedrigen Preisen wie in keinem anderen Anbaugebiet. Vom Riesling aus Rheinhessen über Weiß- und Grauburgunder sowie Silvaner bis hin zu Chardonnay und Sauvignon Blanc reicht die Palette preiswerter und dennoch hochwertiger Weißweine. Schnäppchen lassen sich auch bei den Rotweinen machen: Gute Spätburgunder aus Rheinhessen gelten als Geheimtipp.

Weitere Weine aus dieser Region

Deutschland

Herkunftsland

Unser deutscher Wein erfreut sich zunehmender Beliebtheit – international hat vor allem der Riesling seinen (Wieder-)Durchbruch geschafft. Auf der Suche nach dem besten Preis-Genuss-Verhältnis werden wir in Deutschland regelmäßig bei jungen Winzern fündig.
Sie sind bestens ausgebildet und erzeugen mit Fleiß und Beharrlichkeit geschliffene, nachdrückliche und lebendige Weißweine, ungemein harmonische Rotweine mit satter Frucht, schöner Länge und viel Schmelz und Roséweine mit feinfruchtiger Süße, getragen von einer prickenden Mineralität. Und das, wohlgemerkt, ohne bei der Preisgestaltung den Kopf zu verlieren!

Weitere Weine aus diesem Land

Weingut Peth-Wetz

Weingut

Angst hat er keine: "Meine Weine dürfen Ecken und Kanten haben", sagt der Winzer Christian Peth. Und: "Die müssen erstmal mir schmecken." Also auch noch selbstbewusst. Nun, dahin führte aber auch ein weiter Weg. Peth weiß noch genau, welches Image Rheinhessen eine Generation zuvor hatte. Die "namenlose Hügellandschaft" gehörte noch zu den schmeichelhaftesten Formulierungen. Seine Strategie als junger Bursche hieß: Augen auf, Ohren auf, lernen! Zum Beispiel im elterlichen Weinbaubetrieb in Bermersheim oder bei den Spitzenweingütern Keller und Knipser sowie auf der Wein-Uni in Geisenheim. Doch vielleicht prägten ihn am meisten die Wanderjahre in den USA, Chile und Australien.

Weitere Weine von diesem Weingut