Wein News Kastilien 2024

Sonnige Aussichten

"Sol, Sol, Sol" heißt es auf der Finca Navahermosa

Frisches Konzept, junge Reben, lebendige Weine.

Für Laura Pérez Molina ist die Sache klar: "Wenn Bio eine Frage des Geldbeutels bleibt, wird das Thema Nachhaltigkeit die Nische niemals verlassen." Als ihr Vater José Fernando Pérez, findiger Entrepreneur und Kopf von J. Fernando Family Wines, das neue Gut Finca Navahermosa plante, machte sie sich für biologisch-organische Weinberge stark. Als frisch graduierte Betriebswirtin stieg sie 2015 in das Familienunternehmen ein und begleitete die Bodega von Beginn an. 

Navahermosa liegt auf rund 900 Metern mitten auf der zentral spanischen Hochebene in der Provinz Cuenca. Im heißen und trockenen Höhenklima sind die Reben den Mühen der feucht-kalten Ebenen enthoben: keine Gefahr für Pilzbefall, kaum Schädlinge und damit quasi die Lizenz zur problemlosen Reife. Biologischer Weinbau gestaltet sich hier kaum aufwändiger als der konventionelle. Die kalkhaltigen Tonböden sind ideal für Qualitätsanbau. Hohe Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht fördern die Aromabildung. 

Der Name "Sol" – Sonne – für ihre biologische Weinlinie unterstreicht den nicht-elitären Ansatz von Laura Pérez Molina. Mit ihrem roten Tempranillo und dem weißen Verdejo setzt sie auf Rebsortenweine aus spanischen Edeltrauben: für alle leicht verständlich und dennoch mit Klasse. Die Weinberge sind noch jung und so strotzen die Weine vor jugendlicher Frucht. Easy Drinking auf hohem Genusslevel!

— Gotthard Scholz

Weine zu dieser WEIN NEWS

Finca Navahermosa
"SOL" Tempranillo
2023 Spanien Tierra de Castilla rot Bio
Finca Navahermosa
"SOL" Verdejo
2023 Spanien Tierra de Castilla weiß Bio
Finca Navahermosa
6er Paket Sol Mai 2024
Spanien Tierra de Castilla Bio