Wein News Deutschland Februar 24

Rauchende Gläser — Die Revanche

Sauvignon Blanc oder Scheurebe, wem gebührt der Titel der besten Aromasorte?  Christian Peth und Georg Fogt tragen das zum zweiten Mal unter sich aus.


Je länger uns der Winter in den Knochen steckt, desto sehnsüchtiger das Verlangen nach sprühenden Frühlingsaromen wie Pfirsich, Maracuja, Cassis, Holunderblüte oder frische Wiesenkräuter. Sauvignon Blanc, der internationale Aromasorten-Star, hat diese Palette drauf. Das deutsche Eigengewächs Scheurebe hält allerdings voll dagegen. Fakt ist aber auch, dass ein warmer Frühlingshauch in der Februarkälte schlicht verpufft. Wir brauchen also Substanz dazu! Ein Fall für die Profis Christian Peth und Georg Fogt. 

Beide haben ihre Top-Gewächse exklusiv für Rindchen im kleinen Holzfass wintertauglich gemacht. Dank dieses würzigen Unterbaus aus dezent rauchig-röstigen Aromen — französisch: fumé  — lassen sich die verbleibenden Frosttage wunderbar überbrücken. Nach dem letztjährigen Erfolg haben die beiden Winzer das Experiment hocherfreut fortgesetzt. Eigentlich wären wir damit schon beim Happy End. Doch dann warf Georg Fogt diesen Satz in den Ring "Mir ist Sauvignon Blanc oft zu laut und einseitig. Die Scheurebe ruft ihr Potenzial einfach facettenreicher ab."

Christian Peth, der ungekürte Sauvignon Blanc-König der Rindchen Kunden, konnte das selbstredend für seinen "Unfiltered" Fumé Blanc nicht auf sich sitzen lassen. Zumal im vielleicht besten Sauvignon Blanc-Jahrgang, den es hierzulande jemals gegeben hat. So leid es uns also tut, Sie sind als Preisrichterinnen und -richter gefragt.  Bevor es jetzt rauchende Köpfe über rauchenden Gläsern gibt: Sie können leitungsgerecht auch zweimal die Höchstnote vergeben!

— Gotthard Scholz

Weine zu dieser WEIN NEWS

26% sparen
Verschiedene
6er Paket Sauvignon vs. Scheu
Deutschland Rheinhessen weiß
20% sparen
Peth-Wetz
"Unfiltered" Fumé Blanc
2022 Deutschland Rheinhessen weiß