Herkunftsland Österreich
Region Thermenregion
Jahrgänge 2018
Art-Nr. 3000105818

St.Laurent, Reserve, Frauenfeld, 0,75

Ein Wein mit Saft, Kraft und Eleganz in Hülle und Fülle: Seine Duftnoten nach Butter, Weichselkirsche und weißem Pfeffer sind extrem verführerisch. Am Gaumen werden alle Geschmacksnoten vom allerzartesten Tannin lange, lange getragen.
Bio trocken rot

23,80 €*

Inhalt: 0.75 Liter (31,73 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Jahrgänge
Weinfarben
sofort versandfertig
Lieferzeit 2-5 Werktage
Auszeichnungen Falstaff 94; Wine Enthusiast 95
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Allergene enthält Sulfite
Ausbauart Barrique
Bio Bio
Boden Kalkreicher Schwemmlandboden und Schotter
Farbe rot
Geschmack trocken
Herkunftsland Österreich
Hersteller / Abfüller Johanneshof, Johann und Veronika Reinisch GmbH Im Weingarten 1, AT-2523 Tattendorf
Jahrgänge 2018
Passt zu Wildschweinbraten, Hirschragout, Bergkäse mit französischem Baguette
Qualität Qualitätswein
Rebsorte St. Laurent
Region Thermenregion
Restzucker 1,6 g / Liter
Säure 5,9 g / Liter
Verschlussart Naturkorken
optimale Trinktemperatur 16°-18°C
Auszeichnungen
  • Falstaff 94
  • Wine Enthusiast 95

Das sagen andere Kunden

Österreich

Land

Wer Wein liebt und die besten Gewächse aus Österreich kennt, kommt aus dem Schwärmen nicht heraus. Die großen weißen Weine des Landes vereinen rassige Mineralität mit dem Schmelz der unter südlicher Sonne gereiften Tropfen. Weltbekannt: Grüner Veltliner. 

Die Rotweine aus Österreich haben Eigenständigkeit und Klasse mit Rebsorten wie Blaufränkisch, Zweigelt oder St. Laurent bewahrt. Wir bieten Ihnen ausgezeichnete Weine der besten Güter in Österreich aus Burgenland, Weinviertel, Thermenregion, Niederösterreich oder Kremstal. Mit Hans Tschida vom Angerhof haben wir einen der weltbesten Erzeuger edelsüßer Weine im Programm.

Weitere Weine aus Österreich

Thermenregion

Region

An den südlichen Ausläufern des Wienerwalds, entlang einer Hügelkette vom Stadtrand Wiens bis südlich der Stadt Baden, liegt die Thermenregion. Wie die Namen schon andeuten, ist die Gegend bereits seit der Antike für ihre Thermalquellen bekannt. Schon vor mehr als 2000 Jahren kultivierten die Römer hier in Carnuntum Weinreben und kelterten ihren süßen Saft. Im Wiener Volksmund heißt die Gegend dagegen "Südbahn", weil man sie – auch hier gilt nomen est omen – mit eben jener so gut erreichen kann.

Weitere Weine aus dieser Region