DER WEIN DES MONATS OKTOBER

Himmelsstürmer

Vor zehn Jahren begegneten wir auf einer kleinen Messe einem jungen portugiesischen Winzer mit einem sensationellen Wein: "Pimenta Preta". Alexandre Relvas Weingut lag in der absoluten No-Name-Region Alentejo und die Rebsorten konnten selbst wir nicht aussprechen. Doch Alexandres Begeisterung sprang auf uns über und wir gaben ihm eine Chance. Eigentlich war der "Pimenta" nur für eine Aktion gedacht – doch das sahen unsere Kunden komplett anders. Binnen Rekordzeit wurde er zum Aushängeschild unseres Sortiments. Und so schien die Zeit mehr als reif für ein Upgrade in Form der im Barrique gereiften "Pimenta Preta" Reserva. Letztes Jahr präsentierten wir sie Ihnen zum ersten Mal. 

Das Ergebnis ahnen Sie bereits. Alexandre Relvas hat einfach die seltene Gabe, mit authentischen Weinen die Herzen und Sinne eines breit gefächerten Publikums zu begeistern. Bei seiner Reserva setzt er ganz auf die raren Schieferböden des Alentejo und die Aromatik von regionalen Rebsorten wie Aragones oder Trincadeira. Das ist eindeutig Portugal im Glas und erschließt doch die ganze Faszination der Weinwelt. Ganz klar: das wird der WEIN DES MONATS. 

— Gotthard Scholz

Die Sensorik:
Im Duft öffnet sich eine sinnliche Landschaft aus Kirsche, Zwetschge, Cassis und orientalischen Gewürzen. Der Gaumen taucht in diese Aromawelt ein, wobei der Wein dank behutsamen Einsatz des Holzfasses eine bemerkenswerte Komplexität und Eleganz entfaltet – mit einem angenehm pfeffrigen Ausklang als Zugabe. Schmecken Sie das Herzblut des Alentejos!

Alkoholgehalt 14,0 % vol
Allergene enthält Sulfite
Ausbauart 12 Monate im Holzfass
Boden Schiefer und Lehm
Farbe rot
Geschmack trocken
Herkunftsland Portugal
Hersteller / Abfüller Casa Relvas Lda., Herdade de Sao Miguel - Apartado 60, PT-7170 -999 Redondo
Jahrgänge 2019
Passt zu Pasta, Steak, Weichkäse
Qualität Reserva
Rebsorte Alicante Bouschet , Aragonez , Cabernet Sauvignon , Trincadeira
Region ALENTEJO
Restzucker 4,0 g / Liter
Säure 5,2 g / Liter
Verschlussart Naturkorken
genießen bis 2024
optimale Trinktemperatur 16°C

Das sagen andere Kunden

Portugal

Land

Wer früher portugiesischen Wein kaufen wollte, dachte vor allem an Vinho Verde, Madeira oder Portwein. Heute kommen aus dem Land immer neue grandiose, gehaltvolle Rotweine und modern vinifizierte, spritzig-frische Weißweine. Galten sie bis vor kurzem noch als Geheimtipps, treten portugiesische Top-Weine jetzt als ernsthafte Konkurrenten internationaler Spitzenweine an. 

Das Geheimnis der Erfolgsgeschichte ist ein wahrer Schatz an eigenen, autochthonen Rebsorten: Weit mehr als 300 Sorten sind offiziell zugelassen. Aus den Besten entstehen vor allem hochklassige Rotweine. Portugal ist geradezu prädestiniert für großartige (und preiswerte) Wein-Entdeckungen!

Weitere Weine aus Portugal

Alentejo

Region

In einem Land, das die Saudade zu einer Art Leitkultur erhoben hat, ist der Alentejo wohl deren Inbegriff: Diese spezifisch portugiesische Form des Weltschmerzes, die sich kaum übersetzen lässt und eine nostalgische Sehnsucht nach dem Verlorenen beschreibt, trifft im riesigen Gebiet zwischen Lissabon und der Algarve, zwischen der Westküste Europas und der spanischen Grenze, auf seine landschaftliche und kulturelle Entsprechung. Das ehemals bitterarme Portugal wird bestimmt durch riesige Kornfelder und nicht minder große Korkeichenwälder (die Hälfte der weltweiten Korkproduktion stammt aus dem Alentejo), in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint.

Weitere Weine aus dieser Region