Silence is Golden

Weingut Wernersbach

Grauburgunder ganz elegant. Stephan Wernersbach ist ein wahrer Meister der leisen Töne.

Es ist ja bekanntlich nicht alles Gold, was glänzt. In diesem Fall natürlich schon. Denn dieser Grauburgunder von Stephan Wernersbach funkelt nicht nur im Glas, er brilliert auch am Gaumen. Exklusiv für Rindchen entstand hier Großes. Denn wenn es jemand meisterlich versteht, die Finesse im Fokus zu behalten, dann der Hesslocher. Fragen Sie mal seine Scheurebe.

Rund ein Viertel des Weines reift ein halbes Jahr im raren, 60 Jahre alten Dreistückfass aus Akazienholz. So wird er laut Stephan "nur dezent vom Holz geküsst". Es entsteht von den kalksteinreichen Ton-Böden ein einzigartig eleganter, ja fast graziler Grauburgunder ohne laute Allüren, dafür mit feiner Mineralik und herrlicher Balance.

Wir waren davon genauso angetan wie der Winzer: "Ein zauberhafter Augenblick, wenn man zum ersten Mal das neu entstandene Werk aus Natur und eigenem Herzblut erleben darf."

—  Roman Bergold
(WEIN NEWS April 2021)

Weine zu dieser WEIN NEWS Geschichte

|
Grauer Burgunder trocken, "Gold Edition", Wernersbach merken 30% sparen
2020 Grauer Burgunder trocken, "Gold Edition", Wernersbach
weiß, trocken, Rheinhessen, Deutschland

Was „Goldschmied“ Stephan Wernersbach drauf hat, zeigt sich bei Deutschlands Lieblingsrebe. Sprachlos aber glücklich konstatieren wir: Anklänge von Mandeln, reifen Birnen, saftigen Quitten und feine Würze im Nachklang. Von bestechender Reintönigkeit und Klarheit. Glänzend!
mehr Details

ArtNr. 713300820

12,80 € 8,95 €* 0,75l (1 l = 11,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.