2008 Dettelbacher Silvaner Kabinett, Juliusspital

Der frühe Spargelkönig!

Die Frage, welchen Wein wir für Sie zum Beginn der Spargelsaison als ersten "Spargelkönig" küren sollten, war schnell beantwortet, nachdem wir diesen beeindruckenden Tropfen im Glase hatten. Er stammt aus gutem Hause, genauer: Aus einem der renommiertesten und höchst bewertetsten Weingüter Deutschlands. Das weltberühmte Juliusspital in Würzburg bewirtschaftet 172 ha. Rebfläche und blickt auf eine über 425-jährige Tradition zurück. Im urigen, 250 Meter langen Holzfasskeller unter dem Fürstenbau von Antonio Petrini aus dem Jahre 1699 reifte auch der exklusiv für Sie von uns bereits im Fass ausgewählte Dettelbacher Kabinett heran.

Nur vollreife, gesunde Trauben aus alten, ertragsreduzierten Silvaneranlagen wurden für diese Perle des Weinbaus per Hand geerntet, der traditionelle Ausbau im großen Holfass verlieh ihm zusätzlich Komplexität und den letzten Schliff. So entstand ein Wein, so gegensätzlich und vielschichtig, dass es ans Wunderbare grenzt – filigran und intensiv zugleich! Er duftet herrlich nach saftigen Birnen und reifen Aprikosen. Auf der Zunge entfalten sich faszinierende Aromen von gelben Äpfeln, Aprikosen und einem Hauch Zitronenschale. Der Wein kleidet den Mund mit seiner kristallklaren Frucht und der feinen, gut eingebundenen Säure harmonisch aus und bleibt lange im Gaumen präsent. Zum ersten deutschen Stangenspargel in all seinen Darreichungsformen ist das wahrlich eine kulinarisch-bacchantische Liaison, die im Himmel geschlossen wurde – probieren Sie selbst! Und weil der erste Spargel bekanntermaßen ziemlich ins Geld geht, haben wir uns überdies einen zwar für uns nicht gerade lukrativen (Weltruhm und Tradition haben ihren Preis!), aber für Sie äußerst freundlichen Sonderpreis überlegt.

Dagmar Kudszus

(WeinNews April 2010)

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK