1984

C. Rindchen, Hamburg

Die doppelte Christine

Schon früh erkannte Gerd Rindchen die Bedeutung einer hauseigenen Sektmarke – hier in einem Design, das man in den 80er Jahren für modern hielt. An seiner Seite Christine Rindchen – in diesem Fall nicht die Ehefrau, sondern die Schwester gleichen Namens.

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK