Ab dem 26.11. versandkostenfrei bestellen mit dem Code FREIHAUS

Negroamaro – die schwarze Traube aus dem tiefen Süden Italiens

Die Rebsorte Negroamaro ist zwar in Deutschland dem Namen nach kaum bekannt, aber dennoch in vieler Munde, z.B. als Salice Salentino Rosso oder als süditalienischer Rosato. Sie wird im Süden Italiens vielleicht schon seit zweitausend Jahren angebaut. Vermutlich gelangte die Rebe von Griechenland nach Süditalien, zu der Zeit, als auf dem italienischen Stiefelabsatz zahlreiche griechische Kolonien entstanden und die Region Apulien damit zu einem Teil der Magna Grecia machten.

Die Bedeutung des Namens ist umstritten. Direkt übersetzt heißt er "Schwarzbitter", was zwar zur Farbe der Rebsorte, nicht aber zu deren Geschmack passt. Daher leiten einige Experten das "amaro" vom griechischen "mavro" ab, was ebenfalls schwarz bedeutet. 

Heute ist die Negroamaro hinter der Primitivo die bedeutendste Traube am Stiefelabsatz.

Anbau im Salento

Knapp 20.000 Hektar der schwarzen Rotweintraube werden in den apulischen Weinbergen zwischen Bari, Brindisi, Lecce und Taranto angebaut. Insbesondere der Absatz des Stiefels, die Halbinsel Salento, bietet ideale Bedingungen für die Reifung der aromatischen Trauben: mineralreiche Böden, viele Sonnenstunden und eine kühlende Meeresbrise, die in den Trauben die notwendige Säurestruktur bewahrt.

Die Negroamaro gilt als autochthon in Apulien, d.h. sie stammt von dort und ihre Verbreitung ist weitgehend auf das Gebiet begrenzt.

Bis Anfang der Jahrtausendwende wurden die dunklen Trauben überwiegend als Fassweine in den Norden verkauft, um dort in Verschnitten zu Massenweinen verarbeitet zu werden. Mittlerweile erleben die süditalienischen Rotweine einen Boom und werden direkt in der Region als DOP- oder IGP-Weine mit geschützter Ursprungsbezeichnung gefüllt.

Das Weingebiet Salice Salentino DOC

Das bekannteste DOC/DOP-Gebiet für die Negroamaro ist das Salice Salentino. Die Region mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung (Denominazione di Origine Controllata bzw. Protetta) liegt auf dem Salento in den Provinzen Lecce und Brindisi. Ein Salice Salentino Rosso muss zu mindestens 70% aus Negroamaro bestehen. Der Partner in den Cuvées ist zumeist die Rebsorte Malvasia Nera. Neben dem verbreiteten Rosso gibt es auch den rebsortenreinen Salice Salentino Negroamaro DOP.

Für die Salice Salentino Riserva gelten besondere Regularien: Sie reift mindestens 24 Monate, bevor sie in den Handel kommt. Sechs Monate davon muss der edle Rotwein während des Reifungsprozesses in Holzfässern liegen.
Die Negroamaro gilt wegen ihrer ausgeprägten Fruchtaromen als bestens geeignet für die Erzeugung von Rosé. Mit dem Salice Salentino Rosato existiert bereits ein sehr erfolgreiche DOP für Qualitäts-Rosé. Die meisten Rosé werden allerding s als IGP, also Landweine vermarktet.

Aroma und Geschmack

Der im Glas nahezu schwarz wirkende Rotwein duftet intensiv nach dunklen Früchten wie Sauerkirsche, Zwetschge oder Wacholder und floralen Noten wie Veilchen, aber auch nach Leder, Süßholz und Kräutern. Am Gaumen besitzt er häufig eine leichte Mandel- und Lakritznote, bisweilen auch Noten von dunkler Schokolade. Die Tannine sind nicht übermäßig ausgeprägt und damit fehlt die Bitternote, die der Name nahelegt.

Als Rosato verführt Negroamaro mit Aromen von sehr reifen Erdbeeren und mediterranen Kräutern.
Alle Weine der Rebsorte sind körperreich und haben sehr moderate Säurewerte.

Der Negroamaro Rosso passt besonders gut zu würzigen Pastagerichten auf Basis von Tomatensauce, zu Wild und Schmorgerichten. Der Rosato ist ein idealer Begleiter von Pizza, Gerichten mit viel Knoblauch und mediterran gewürztem Fisch.

10 Artikel gefunden:
|
Negroamaro "Vecchio Sogno", Tenuta Giustini merken
2019 Negroamaro "Vecchio Sogno", Tenuta Giustini
rot, trocken, Apulien, Italien

Backpflaume, Feige, Mittelmeerkräuter - dieser Duft ist geradezu ein Dreamliner für alle Freunde süditalienischer Üppigkeit. Auch am Gaumen lässt der Wein keine Wünsche nach mundfüllender Pracht offen: Machtvoller Körper, unendliche Weichheit und eine zartherbe Kräuternote uim Ausklang.
mehr Details

ArtNr. 108400119

9,80 €* 0,75l (1 l = 13,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Negroamaro Salento "Casato di Melzi"
  • vegan
merken
2018 Negroamaro Salento "Casato di Melzi"
rot, trocken, Apulien, Italien

Das ist ein starkes, sinnliches Stück Süditalien: üppiger Duft nach Schlehe, Pflaume und Walderde. Im Geschmack gesellen sich Kräuternoten und ein Hauch Lakritz hinzu, die langsam am Gaumen verklingen. So viel Melodram bei gleichzeitiger beeriger Comedy - das ist einfach zum Heulen schön!
mehr Details

ArtNr. 107000318

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Negroamaro Salento "Norie", Vigneti Reale merken
2019 Negroamaro Salento "Norie", Vigneti Reale
rot, trocken, Apulien, Italien

Tiefdunkel, fast schwarz zeigt sich der Wein in der Farbe. Den Duft prägen saftige Kirschen, Zwetschge, ein Hauch Wacholder und florale Noten. Am Gaumen erweist er sich als Aromakissen: rund und sanft, mit einer packenden Frucht und feinen Kräuternoten.
mehr Details

ArtNr. 103969019

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Negroamaro Salento "Casato di Melzi" merken
2020 Negroamaro Salento "Casato di Melzi"
rot, trocken, Apulien, Italien

Das ist ein starkes, sinnliches Stück Süditalien: üppiger Duft nach Schlehe, Pflaume und Walderde. Im Geschmack gesellen sich Kräuternoten und ein Hauch Lakritz hinzu, die langsam am Gaumen verklingen. So viel Melodram bei gleichzeitiger beeriger Comedy - das ist einfach zum Heulen schön!
mehr Details

ArtNr. 107000320

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
2017 Santa Croce, Salice Salentino Riserva, Vigneti Reale
rot, trocken, Apulien, Italien

Ein Wein wie ein Wellness-Wochenende im November. Seine Farbe ist ein tiefes, dunkles Rot. Sein Duft ein warmes Aromabad mit reifer Pflaume, Cassis, mediterranen Kräutern und Schokolade. Am Gaumen körperreich, mit daunenweichen Tanninen, lang und mit wundervoll zimtiger Würze.
mehr Details

ArtNr. 103969317

14,95 €* 0,75l (1 l = 19,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
6er Paket Samt und Süden merken 30% sparen
6er Paket Samt und Süden
rot, trocken, Apulien, Italien

2 x 2019 Appassimento "100x100", De'Conti Esploratore, Apulien
2 x 2017 Appassimento "Terre del Sasso", Apulien
2 x 2019 "Black's Devil" Rosso, Conte di Campiano, Apulien
mehr Details

ArtNr. 810001678

55,40 € 38,95 €* (1 l = 8,66 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Salice Salentino Riserva "Sandrà", Mabis merken
2014 Salice Salentino Riserva "Sandrà", Mabis
rot, trocken, Apulien, Italien

Volle 24 Monate reifte diese Riserva im Eichenfass – viel Zeit, um edle Holznoten zu atmen und die ganze Aromapracht zu entfalten. Im üppigen Duft finden sich intensive Anklänge an Pflaumenkompott, Schokolade und Kräuter. Der Geschmack ist ein einziges Abtauchen in diese sanftmütige Seele von einem Wein, der mit...
mehr Details

ArtNr. 107001714

14,95 €* 0,75l (1 l = 19,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
"Black's Devil" Rosso, Conte di Campiano merken
2019 "Black's Devil" Rosso, Conte di Campiano
rot, Apulien, Italien

Lassen wir diesem süditalienischen Roten aus den Reben Primitivo und Negroamaro doch sein teuflisches Image. Schließlich wissen wir: Bei allem Temperament aus reifer dunkler Beerenfrucht und mediterraner Kräuterwürze - spätestens im schokoladig-schmelzigen Finale kann er keinem Gaumen etwas zuleide tun. Der will...
mehr Details

ArtNr. 106300919

7,95 €* 0,75l (1 l = 10,60 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Salice Salentino Riserva "Sandrà", Mabis merken
2017 Salice Salentino Riserva "Sandrà", Mabis
rot, trocken, Apulien, Italien

Volle 24 Monate reifte diese Riserva im Eichenfass – viel Zeit, um edle Holznoten zu atmen und die ganze Aromapracht zu entfalten. Im üppigen Duft finden sich intensive Anklänge an Pflaumenkompott, Schokolade und Kräuter. Der Geschmack ist ein einziges Abtauchen in diese sanftmütige Seele von einem Wein, der mit...
mehr Details

ArtNr. 107001717

14,95 €* 0,75l (1 l = 19,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Appassimento "Terre del Sasso" merken
2016 Appassimento "Terre del Sasso"
rot, Apulien, Italien

Erst betört Sie die tiefdunkle Farbe, dann die Aromen nach dunklen Beerenfrüchten, Rumtopf und Pflaumen. Den Gaumen umspielt dieser Süditaliener ungemein geschmeidig, mit butterzarten Tanninen und prägnanter Frucht. Im Ausklang erwartet Sie eine neckische Süße, die an Bitterschokolade und „Piemontkirschen“...
mehr Details

ArtNr. 106300616

9,80 €* 0,75l (1 l = 13,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, rufen Sie bitte direkt im betreffenden Kontor an.