Toscana Fantastica - Der Mythos lebt.

Fattoria di Grignano und I Sodi

Die Renaissance der alten Schule und das unglaubliche Comeback des Chianti.

Es gab Zeiten, da war edler schlicht synonym mit Chianti. Doch irgendwann schlug die Stunde des üppigen und der Toskaner bekam auf einmal riesige Konkurrenz aus dem eigenen Lande. Er war nicht mehr en vogue, schon gar nicht hip. Wie ein altgedienter Hollywood-Star, der noch auf Hauptrollen wartet, fristete er sein Dasein auf den Weinkarten. Jeder kannte ihn, viele mochten ihn, doch er wird nicht mehr genommen.

Die Winzer versuchten daraufhin so einiges: Manche machten die Etiketten moderner, andere die Weine etwas molliger. Es half nichts. Erst vor wenigen Jahren ging es wieder aufwärts. Man besann sich einfach wieder auf alte Tugenden und die Kernkompetenz – das Weinmachen, das Kreieren von Klassikern mit eher moderatem Holzeinsatz und schärfte so wieder das Profil.

Exemplarisch hierfür ist vor allem die Chianti Classico DOCG. Sie steht mit an der absoluten Spitze der Qualitätspyramide, ist Ursprung des Anbaugebiets und besitzt strengste Vorschriften für Weinbergsarbeit und Keller.

Im Herzen der DOCG wirkt Andrea Casini. Sein Großvater Ivo hatte das Land 1973 dem Bistum Arezzo abgekauft. Das 1893 errichtete Gut I Sodi in dem klitzekleinen Weiler San Marcellino lag zu diesem Zeitpunkt schon etliche Jahre brach. Wörtlich übersetzt bedeutet I Sodi "Harte Erde" und lässt vermuten, dass die Restaurierung recht schweißtreibend war. Doch die Mühen war es mehr als wert, so dass nun Enkel Andrea von den Früchten der Arbeit profitieren kann. Seine Chianti gehören seit Jahren stets zu den Lieblingsitalienern, bei Kunden wie Mitarbeitern gleichermaßen. Das Rezept für die Topweine ist dabei so einfach wie anspruchsvoll. Verwendet werden nur die heimischen Rebsorten Canaiolo und, klar, ; aus besten Lagen von sonnenverwöhnten Hügeln südöstlicher Ausrichtung. Gelesen und sortiert wird exklusiv per Hand. Und im Keller setzt man auf traditionelle große Fässer und viel Zeit. Des Enkels Liebling, der "Tesoro di Andrea" wird so zur schmucken Visitenkarte des Hauses, ja der ganzen Region.

Doch auch andere der insgesamt 8 Unterzonen des Gebiets trugen zur Renaissance bei. An vorderster Stelle: Chianti Rufina. Dieser lediglich 600 Hektar umfassende Landstrich gilt als die feinste Subregion. Zu verdanken ist dies den Lagen in 400 Meter Höhe, die während des heißen Sommers kühle Nächte beschert. Dies bewahrt Frucht wie Frische und zeitigt perfekte Reifebedingungen. Das wusste auch die Familie Inghirami als sie sich der Villa Grignano annahm. Einst im Besitz der Medici und des Klerus, die sich selbstredend stets die besten Lagen unter den Nagel rissen. Bereits vor 600 Jahren wurde hier schon großer Wein erzeugt. Tatsächlich scheint dort die Zeit still zu stehen und man atmet Geschichte. In perfektem Einklang von Historie und Fortschritt versteht es die Fattoria Weine zu kreieren die schon jetzt als moderne Klassiker bezeichnet werden dürfen. So muss Chianti!

Roman Bergold
WEIN NEWS Oktober 2019

Alle Weine zu dieser Geschichte

|
Chianti Rufina DOCG, Fattoria di Grignano merken
2016 Chianti Rufina DOCG, Fattoria di Grignano
rot, trocken, Toskana, Italien

Duftnoten nach Kirsche, Rauch und Tabak machen Sie neugierig. Am Gaumen erleben Sie eine herzhafte Würze, einen ausbalancierten Körper und einen animierenden, mittelgewichtigen Ausklang, der von weichen Tanninen sanft getragen wird. Der Inbegriff eines Chianti
mehr Details

ArtNr. 102367516

11,95 €* 0,75l (1 l = 15,93 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Chianti Rufina Riserva "Poggio Gualtieri", Fattoria di Grignano merken
2015 Chianti Rufina Riserva "Poggio Gualtieri", Fattoria di Grignano
rot, trocken, Toskana, Italien

Aus der nur 2 Hektar kleinen, legendären Lage Poggio Gualtieri kommt eine geballte Ladung Kirsche, Waldboden und Veilchen. Der Toskaner verfügt über die nötige Kühnheit, um selbst kräftig gewürztes, nicht allzu mageres Fleisch zum Tanz aufzufordern. Gerne 2 Stunden karaffieren.
mehr Details

ArtNr. 102367715

15,80 €* 0,75l (1 l = 21,07 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Chianti Classico "Tesoro di Andrea", Azienda Agricola I Sodi merken
2016 Chianti Classico "Tesoro di Andrea", Azienda Agricola I Sodi
rot, trocken, Toskana, Italien

Hier zeichnet Kultwinzer Andrea Casini mit Herzblut und seinem Namen. Dem heißen Jahrgang entlockt er ein üppiges Bukett von reifen Kirschen, Leder und einer Spur Süßholz. Der Antritt am Gaumen ist kraftvoll und saftig, die Tannine bereits reif, seidig und leicht vom Holz geküsst. Alles läuft auf ein großes und...
mehr Details

ArtNr. 105300716

15,95 €* 0,75l (1 l = 21,27 €)
Verfügbarkeit im Kontor
Chianti Classico Riserva DOCG, Azienda Agricola I Sodi merken
2015 Chianti Classico Riserva DOCG, Azienda Agricola I Sodi
rot, trocken, Toskana, Italien

Ein intensiver und kraftvoller Wein mit seidigen, geschliffenen Tanninen. Die Aromenwelt bilden Kirsche, Pflaume, Schokoraspel und elegante Spuren von edlem Holz. Aufgrund seiner Substanz verweilt dieser Tropfen lange, lange an Ihrem Gaumen - ein Geschmackserlebnis!
mehr Details

ArtNr. 105300215

19,80 €* 0,75l (1 l = 26,40 €)
Verfügbarkeit im Kontor
*Preis inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Merkzettel erfolgreich hinzugefügt

Artikel wurde hinzugefügt

Der ausgewählte Artikel wurde Ihrem Warenkorb erfolgreich hinzugefügt

Hier können Sie sehen, ob ein Produkt im Rindchen-Kontor Ihres Vertrauens verfügbar ist. Um genaue Mengen zu erfahren oder Reservierungen vorzunehmen, setzen Sie sich bitte direkt mit der betreffenden Filiale in Verbindung.
Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos  OK