Region Rhône
Jahrgänge 2020
Herkunftsland Frankreich
Art-Nr. 2000401220

Nais Rose, AOP, Costières de Nîmes

Bezaubernd wie die schöne Naïs im gleichnamigen französischen Filmklassiker mit Fernandel funkelt dieser Rosé im Glas. Quasi im Vorübergehen streift die Nase ein sinnlicher Duft nach Orange, frischer Erdbeere und einer exotischen Limetten-Note. Am Gaumen zeigt sich der Rosé hellwach, mit nuancenreicher Frucht und einem furiosen Finale, in dem sich salzige Seeluft und die Kräuter der benachbarten Camargue mischen.
rosé trocken

9,80 €*

Inhalt: 0,75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht mehr verfügbar

Allergene enthält Sulfite
Farbe rosé
Ausbauart Stahltank
Boden Lehm, Kalk
Passt zu Hähnchenfilet mit mediteranem Gemüse, Paella, Cesar Salad
Qualität AOP Costières de Nîmes
Rebsorte(n) 80% Grenache, 20% Syrah
Restzucker 0,3 g / Liter
Säure 3,4 g / Liter
Verschlussart Naturkorken
Weintyp Roséwein
genießen bis 2022
optimale Trinktemperatur 10 °C
Herkunftsland Frankreich
Region Rhône
Jahrgänge 2020
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Hersteller / Abfüller Cave de Vignerons, Route de Sorteilho, Fr - 34360 Saint Chinian

Das sagen andere Kunden

Rhône

Region

Die Rebsorten Grenache und, stark zunehmend, Syrah, haben hier ihre eigentliche Bastion – ein maßgeblicher Faktor dafür, dass Rhôneweine immer beliebter werden. Immer mehr lernen auch die Winzer über optimale Weinbergsarbeit in ihren zum Teil sehr alten und wertvollen Rebanlagen und verbesserte Kellertechnik optimiert die Qualität der Weine der so mühsam dem Boden abgerungenen Reben. Lange vorbei sind die Zeiten, als diese Region ausschließlich als Lieferant für dünnen, billigen Supermarkt-Côtes du Rhône verschrien war. Dennoch sind viele der "neuen" Rhône-Weine, im Vergleich zu ihrer Fülle und Substanz, immer noch sehr preiswert – ein Potenzial, aus dem wir gerne für Sie schöpfen!

Weitere Weine aus dieser Region

Frankreich

Land

Frankreich ist unbestritten das Weinland Nummer eins der Welt. Bis heute orientieren sich Winzer und Weinnationen an den Vorgaben aus dem Mutterland des Weins. Klingende Namen wie , oder sind in aller Munde. Und natürlich: , Inbegriff für Luxus und Savoir-vivre! Seit ein paar Jahrzehnten müssen sich jedoch auch die Weine aus Frankreich dem harten Wind des internationalen Wettbewerbes stellen.

Die Reaktion – französische Weine werden moderner und individueller. Wir haben für Sie rassige , finessenreiche und elegante aus Frankreich zusammengestellt.

Weitere Weine aus Frankreich